Tripletest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von momogaga 04.09.08 - 21:12 Uhr

Hat jemand Erfahrung mit einem triple test?

Beitrag von lissi83 04.09.08 - 21:23 Uhr

Hallo!
Was genau für Erfahrungen meinst du denn, was willste denn darüber wissen??

Beitrag von rottilove 04.09.08 - 22:12 Uhr

Ich habe ihn nicht machen lassen. Er ist ziemlich ungenau und verunsichert nur. bei meinen großen habe ich ihn machen lassen. Er war immer unauffällig. Bei Eric waren die Werte nich so gut und ich musste einen Termin zur Feindiagnostik machen. die wartezeit von fast 2 Wochen hat mich verrückt gemacht. ich habe ständig überlegt was ich mache wenn mein Kind eine Behinderung hat und wie ich das schaffen soll. Die Feindiagnostik hat ergeben das alles gut ist und der Kleine keine auffällligkeiten zeigt.

Bei meiner jetzigen SS habe ich auf den Test verzichtet. Nochmal der Stress den man sich ja automatisch aussetzt, nein Danke. Habe mich direkt für einen Organultraschall entschieden und siehe da, der kleine ist wohl auf.

Beitrag von momogaga 05.09.08 - 19:53 Uhr

Danke für die Antworten. Bei meiner Tochter lies ich den Test machen und er war unauffällig. Nun habe ich ihn wieder machen lassen und nun ist er nicht ok und ich muß auch zur Feindiagnostik. Habe auch voll Angst und bin sehr verunsichert, was ist wenn...?
Ich hoffe daß bei mir auch alles gut ausgeht.

Beitrag von hebigabi 05.09.08 - 07:45 Uhr

Die meisten Ärzte empfehlen ihn nicht mal mehr weil er viel zu unsicher ist.

LG

Gabi