Unterschied von Brei und Gläschenkost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ela06 04.09.08 - 21:15 Uhr

Halll zusammen,

Alina bekommt seit 1 Woche Pastinake, seit heute Pastinake-Kartoffel. Und es schmeckt ihr auch gut. Sie schafft fast ein ganzes 125 g Gläschen.

Jetzt lese ich immer wieder hier, das viele mittags Brei füttern.
Was ist denn da der Unterschied#kratz

Ist Brei besser?
Und ab wann kann man den geben?

lg und #danke Sabrina

Beitrag von nelelein 04.09.08 - 21:25 Uhr

Mit "Brei" ist mittags ein Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei gemeint, den man entweder selber kochen oder wie Du aus dem Gläschen füttern kann. "Brei" ist ja irgendwie alles... ;-)
LG Nelelein

Beitrag von ela06 04.09.08 - 21:25 Uhr

Ach so, ich dachte hier wird immer so Milchbrei gemeint#augen

Beitrag von maschm2579 04.09.08 - 21:31 Uhr

Dachte auch am Anfang das Milchbrei gemeint ist #hicks

lg Maren