Fangt ihr alle mittags mit karotte an???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lorelai84 04.09.08 - 21:43 Uhr

Hallo ihr lieben,

kann ich meinem kleinen auch was anderes als karotte geben zum breikoststart???
und trotzdem immer mittags oder eventuell auch abends???

wie habt ihr das gemacht???

lg lori

Beitrag von regengucker 04.09.08 - 21:48 Uhr

Hallo,

klar kannst du.
Wir haben mit Zucchini gestartet.
Ne Freundin von mir hat abends angefangen.

LG
Regengucker

Beitrag von nelelein 04.09.08 - 21:49 Uhr

Hallo,
ich habe mit Zucchini angefangen. Karotte ist wohl etwas süsslicher, das mögen viele Babies wegen der süßen Muttermilch lieber. Meine Hebamme hat mir den Tipp gegeben, am Anfang etwas Muttermilch unter den Brei zu rühren. Kürbis ist wohl auch prima zum Anfangen.
Du kannst den Brei auch abends geben, aber wenn sie ihn nicht verträgt und Verdauungsprobleme bekommt (Karotte kann stopfen!), dann hast Du eine unruhige Nacht.
Lg und viel Spaß
Nelelein

Beitrag von eumele76 04.09.08 - 21:50 Uhr

Hi,

wir haben mit Pastinake angefangen. Ist auch süsslich wie Karotte, aber nicht stopfend.

Lg,
Nina mit Samuel 15 Monate

Beitrag von lorelai84 04.09.08 - 22:04 Uhr

und wie siehts mit obst oder getreidebrei aus???

kann man auch damit anfangen???
lg lori

Beitrag von eumele76 04.09.08 - 22:07 Uhr

Hi,

was Obst betrifft, mögen einige Babies dann das eher herbere Gemüse nicht mehr so.

Getreidebrei wäre eine Möglichkeit für abends.

Lg,
Nina

Beitrag von mantamama 04.09.08 - 22:56 Uhr

Hallo

wir haben mit Kürbis angefangen. Karotten sind stuhlfestigend, war so nichts für mein Sohn, da er eher zu festen Stuhl neigte.

LG Ramona

Beitrag von viva-la-florida 05.09.08 - 00:08 Uhr

Hi Lori,

wir haben mit Pastinake angefangen.

Richtig geschmeckt hats ihm aber erst, als wir bei Karotte angekommen waren ...

... bevorzugt mit Fleisch #mampf

LG
Katie

P.S. Pastinake rührt er inzwischen nicht mehr an.

Beitrag von emmy06 05.09.08 - 07:58 Uhr

Hallo...

defintiv Mittags
und
Nein, nicht mit Karotte, sondern Zucchini.



LG Yvonne

Beitrag von amselkind 05.09.08 - 09:02 Uhr

wir haben nachmtitags angefnagen mit birne,und mittags mit karotte.alles andere mag er nicht

Beitrag von stopsine 05.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo!
Ih habe beim ersten Kind mit Kürbis angefangen und beim zweiten jetzt mit Pastinake, denn allergiegefährdete Kinder sollten nicht mit Karotte anfangen. (Wenn ich Karotten esse, habe ich auch mehr Beschwerden mit dem Heuschnupfen). WEnn sie sich dann mal an das Essen gewöhnt haben und alles vetragen haben, kann man ja auch Karotte geben, (ist in den Fertigmenüs, eh immer drin).
Gruß,
Stefanie + Maximilian (2 1/2) und Theresa (24 Wochen)