18 Monate. Grüner Tee?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cokolada 04.09.08 - 21:45 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen ob man den kleinen auch
Grünen Tee anbieten kann.

Liebe Grüße

Beitrag von ideenfeechen 04.09.08 - 21:59 Uhr

Hallo Cocolada,

auf keinen Fall, in grünem Tee ist Teein, was chemisch identisch ist mit Coffein, also nichts für Kinder!

Inga

Beitrag von cokolada 04.09.08 - 22:11 Uhr

Oh ok.
Tja man lernt nie aus.
Gebe sonst immer Bio-Kinder-Früchtetee oder Kräutertee
Meine Schwiegermutter hat ihm aber Grünen Tee gemacht weil sie keinen anderen da hatte #augen
Ich selbst kenne es aber das es gesund sein soll #kratz
anscheinend nicht für die kleinen #schmoll

Beitrag von ideenfeechen 04.09.08 - 22:28 Uhr

Hallo Cocolada,

klar sind viele Stoffe im grünen Tee gesund. Aber das Teein sollte deswegen nicht in Kauf genommen werden finde ich... aber das muß jeder selbst entscheiden.

das wissen die meisten nicht. Wie oft sehe ich auch Kinder (ältere) die Eistee zu trinken bekommen... und darin steckt einfach scharzer/grüner Tee.

Inga