angst vor dem allein sein ''normal''???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinkie18 04.09.08 - 21:47 Uhr

hy, immer wenn ich über nacht allein zuhause bin, habe ich angst das was passiert, und bekomme albträume oder kann garnicht schlafen.

ist das normal?? hat das noch jemand??


LG carmen 32ssw

Beitrag von lokri 04.09.08 - 22:00 Uhr

hm...hab das auch,

vor der Schwangerschaft war ich auch immer alleine und es hat mir nie was ausgemacht, jetzt ist alles anders.
Hasse es nachts alleine zu sein und ständig angst, gott sei dank ist mein Mann nicht alt zu oft weg !!!!

Lg Tini+#ei 26SSW

Beitrag von u_kiwi 04.09.08 - 22:12 Uhr

Ob das normal ist kann ich dir nicht sagen, aber das es mir öfter mal auch so geht schon.

Ich lag noch Monate nach der Geburt meines Sohnes Nachts da und hab ihm beim atmen zugehört. Bei mir war es die Angst dieses neue Familienglück, diese kleine, perfekte Familie durch ein Unglück zu verlieren. Albträume von mordenden Einbrechern und Menschen die mein Baby hoch werfen aber nicht wieder auffangen waren so die heftigsten die meine Fantasie des Nachts zu bieten hatte. Aber das wird wieder besser. Bei mir wurde der Schlaf wiedere erholsam und ruhiger als mein Kleiner nach 8 Monaten endlich durch, und damit nicht mehr in unserem Schlafzimmer schlief.

In dieser SS geht es mir bis jetzt ganz gut, aber schauen wir mal, was noch kommt.

LG Yvonne 14 SSW