War noch jmd sentimental am ersten Kiga-Tag????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von s30480 04.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo, heute hat unser Kleiner den langersehnten ersten Kigatag gehabt, für ihn super, nur ich musste plötzlich heulen als ich ihn abgegeben habe.. die Erkenntnis dass meine beiden jetzt "ausser Haus" sind war wohl in der Früh zu viel ... naja mittag hat er seine eh schon sensible Mutter mit den Worten, geh wieder ich möchte noch bleiben begrüsst, tja er ist wohl wirklich schon groß....
Bei unserm Grossen hat es mir gar nix ausgemacht.. der hat sich aber nicht so leichtfertig verabschiedet..
Bin ich die einzige die so nah am Wasser gebaut ist???
(Normal bin ich gar nicht empfindlich . . . )

LG Sandra jetzt mit zwei Kindergartenkindern :-)

Beitrag von sandra7.12.75 04.09.08 - 22:05 Uhr

Hallo

Meine Grosse ist jetzt in die 5.KLasse gekommen und auch da war ich heimlich am #heul.Ich bin da auch so eine Heulsuse.

lg Sandra

Beitrag von krokolady 04.09.08 - 22:52 Uhr

ich hab mittlerweile 4 Kids in den KiGa gebracht, und auch alle 4 in die Schule, 2 davon sind bereits konfirmiert,......und glaub man; ich hab bei jedem Anlass mit den Tränen zu kämpfen gehabt.

Jetzt muss ich bal Nummer 5 in den KiGa geben - das wird mir besonders schwer fallen weil sie ein besonderes Kind ist

Beitrag von kinderreich 04.09.08 - 23:48 Uhr

Hallo Sandra!
Ich oute mich auch! Ich bin auch so ein Gefühlsmensch, versuche es aber immer vor meinen Kindern zu verbergen.
Mein Jüngster kommt im Januar in den Kindi, ich freue mich wahnsinnig für ihn, aber man ist doch auch eine wenig wehmütig. Schließlich wollte ich ihn richtig genießen und jetzt sind 3 Jahre schon wieder um! Wo ist denn die Zeit geblieben?#kratz
Aber bis jetzt habe ich 4 Kinder in den Kiga, Schule, weiter führende Schulen gebracht, und mein große Tochter war für ein halbes Jahr in den USA. Das war wirklich schlimm und ich habe echt gelitten als sie auf dem Weg zum Flugzeug war. Aber ich kämpfe da innerlich mit mir#heul. Loslassen fällt eben schwer#schmoll!
Liebe Grüße Gaby