Bruder und Schwester im Streit

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ewi70 04.09.08 - 22:33 Uhr

Hi zusammen

Meine Tochter ist im Juli 3 geworden. Mein Sohn ist 5. Und sobald sie aufeinandertreffen, wird es laut. Entweder streiten sie sich wegen jeder Kleinigkeit :-[oder sie rennen wie die Wilden in der Wohnung rum. Irgendwie finden sie einfach kein gemeinsames Spiel. Nicht, dass ich unbedingt will, dass sie zusammen spielen. Aber irgendwie will keiner allein, aber sie können auch nicht zusammen. Das ist echt anstrengend. Ist das das Alter? Mädchen, Junge? Oder einfach die Tatsache, dass sie wirklich sehr verschieden sind? Die Kleine ist recht taff, tonangebend und steht mit ihrer quirligen und auch eher lauten Art immer im Mittelpunkt. Der Grosse ist eher der Ruhige, auch etwas verträumte, der sich aber häufig der Art der Kleinen anpasst, um nicht "unterzugehen"

Wie ist das bei euch so?

Danke für die Antworten

Ewi

Beitrag von sasi77 04.09.08 - 23:17 Uhr

HI,

ups sprichst du von meinen beiden?
Mein Sohn wird im Dez. aber erst 4 und meine Tochter im Oktober 2. ;-)

Wir dachten eigentlich immer, es wird besser...und gerade das Alter 3 und 5 dachte ich, wird ganz lustig #schock

LG

Beitrag von grizu99 05.09.08 - 07:34 Uhr

Hallo Ewi!

Ich würde sagen das ist normal. Ich habe 2 Jungs 83 und 5Jahre) und die sind genauso, obwohl sie auch toll zusammen spielen können.
Das geht den ganzen Tag "Ich will die Tür aufmachen, NEIN ICH" " Ich will diese Schaufel, NEIN ICH" usw....#augen

Lg grizu99