HILFE BIN RÜCKFÄLLIG GEWORDEN:-(

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von jacky.z 04.09.08 - 22:54 Uhr

hilfeeeee

ich habe in drei wochen 4kilo abgenohmen durch WW.
Gestern und heute habe ich über 20 Punkte gegessen. Schokolade und nüsse haben mich einfach angelacht. Was soll ich machen?
Habe so ne angst das morgen das selbe sein wird.
Würde mich freuen um ne antwort von euch
Sage schon mal dankeeeee lg jacky

Beitrag von mantamama 04.09.08 - 23:15 Uhr

Hallo

wenn ich mal mehr wie meine 19 Punkte gegessen habe, mach ich am nächsten Tag einfach mit meiner normalen Punktzahl weiter. Also mit 19.

LG Ramona

Beitrag von sandrah77 04.09.08 - 23:31 Uhr

Hi Jacky,

ich bin bei WW und hatte heute meine Gruppenstunde. Jeder wird Dir raten, dass Du am nächsten Tag wieder normal, also mit 20 Points weitermachen sollst. Jedem passiert mal ein Ausrutscher, wichtig ist, dass Du an Dich glaubst und dass Du nicht aufgibst.

Wenn ich Fragen darf, hast Du schon Kinder, oder möchtest Du erst schwanger werden?

Ich möchte ein Kind, und möchte bis Weihnachten noch 15 kg abnehmen, damit ich nicht so dick schwanger werde.

Drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du Glück und Erfolg hast und dass es morgen wieder mit den Points klappt.

Alles Liebe
Sandra

Beitrag von jacky.z 04.09.08 - 23:38 Uhr

Ich habe 2 kinder
Wenn ich dir ein tipp geben darf das bringt nichts so viel ab zunehmen und dann schwanger werden.
Wo ich mit meiner ersten schwanger geworden bin. Habe ich 48kilo gewogen habe mich wohl gefühlt, nach der ss habe ich 60kilo gewogen habe es einfach nicht runter bekommen. Dann würde ich zum 2 mal schwanger habe anfang der ss 66kilo gewogen. Und jetzt ist mein sohn 3 monate fast und ich wiege 67kilo habe 4kilo in 3wochen abgenohmen.
Wünsche dir aber viel erfolg und viel glücklg jacky

Beitrag von mantamama 05.09.08 - 17:41 Uhr

Klar, im Endeffekt nimmt man in der SS wieder zu, aber es geht auch um den gesundheitlichen Aspekt! Wenn man eh übergewicht hat und SS wird, ist das gesundheitsrisiko höher als wenn man vor der SS abnimmt.

LG Ramona

Beitrag von sandrah77 06.09.08 - 19:11 Uhr

Hi Jacky,

mein Problem ist, dass mit WW bei 113 kg angefangen habe und das bei einer Größe von 1,68 m. Das ist nun wirklich nicht mein Wohlfühlgewicht. Ich habe durch Medikamente 25 kg zugenommen und den Rest einfach drauf gefressen. Mein Problem ist, dass ich so nicht schwanger werden will. Ich fühle mich nicht wohl, und deshalb möchte ich vor der Schwangerschaft noch etwas abnehmen. Das ich in der Schwangerschaft zunehmen werde, dass ist mir klar. Aber ich möchte nicht zu meinem jetzten Gewicht noch 15 oder wieviele Kilos auch immer zunehmen. Deshlab mache ich jetzt WW. Ich hoffe, dass das alles so klappt.

Wünsche Dir viel Erfolg. :-)

LG Sandra

Beitrag von julia2809 05.09.08 - 00:33 Uhr

Ich habe zwar keine Ahnung von Diäten und Punkten, aber ich denke, daß ein Tag wohl nicht schaden wird an dem Du zuviel gegessen hast.
Nimm Dir für den morgigen Tag etwas Schönes vor- vielleicht denkst Du dann gar nicht so viel an leckere Sachen.
Ich drücke Dir die Daumen!

Beitrag von welli27 05.09.08 - 20:40 Uhr

Hallo,

einfach die Tage abhaken und morgen neu durchstarten. Wenns Dich zu sehr stört mitm Überziehen, kannst Du die nächsten Tage auch max. 4 P. pro Tag sparen.

LG
Welli