Jetzt oder später, dass ist hier die Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tina230780 04.09.08 - 22:57 Uhr

Hallo ihr Lieben, bin ganz neu hier und habe jetzt sofort eine ganz dringende Frage, auf die ich sofort eine Antwort/ Tipp brauche, da ich gleich ins Bett muß: Ich heirate am 27.9. und müßte heute jetzt sofort wieder mit meiner Verhütung (Nuva-Ring) anfangen, kann aber eigentlich das "Üben" nicht mehr abwarten, habe aber Bedenken, dass mir dann vielleicht zur Hochzeit übel ist , ich nichts trinken kann oder das doch tue weil ich von meinem Glück dann noch gar nichts weiß...?? Lieber bis nach der Hochzeit warten oder auf los gehts los??? Bitte sofort schreibe#huepfn!!

Beitrag von dania86 04.09.08 - 23:00 Uhr

solang du noch nichts davon weißt,dass du schwanger bist,ist trinken in der regel auch ungeährlich,da das baby noch nicht an den blutkreislauf der mutter angeschlossen ist;-)

Beitrag von tina230780 04.09.08 - 23:04 Uhr

Noch nicht an den Blutkreislauf angeschlossen?? Das ist mir ganz neu!#gruebel
Also einfach drauf los und abwarten, was passiert?#sex

Beitrag von dania86 04.09.08 - 23:18 Uhr

könntest du,ja.wie du möchtest.kann verstehen wenn du so schnell wie möglich loslegen willst.;-)

Beitrag von colibri-loislane 04.09.08 - 23:03 Uhr

Hi Tina,

wenn Du Zweifel hast, die Hochzeit nicht genießen zu können, warte lieber.
Die positive Aufregung am Hochzeitstag ist etwas tolles#huepf
Ich habe vor lauter Aufregung fast nix getrunken, 1 Sekt zum Anstoßen aber das war es.
Brech nichts übers Knie, alles hat seine Zeit..

Und die Hochzeitsnacht und Reise sind sicher auch gut zum Üben
#herzlich Lois

Beitrag von hanki 04.09.08 - 23:04 Uhr

Erst heiraten und dann ans Babymachen denken. Du willst doch deine Hochzeit genießen und sicherlich auf nichts verzichten. Außerdem würde dich der Gedanke (Bin ich nun SS oder nicht ?) vom eigentlichen ablenken und einschränken.

Auf den einen Monat kommt es doch nun auch nicht mehr drauf an.

Beitrag von janebabe 04.09.08 - 23:08 Uhr

Mir ging es auch so!!!!
Habe dann 3 Tage nach der Hochzeit positiv getestet......

:-D:-D:-D:-D

Liebn gruß

Beitrag von tina230780 04.09.08 - 23:17 Uhr

Hmmm.... ich seh schon, das ist keine einfache Entscheidung.... Werde mir das Ganze jetzt austesten und dann erstmal ins Bett gehen. Vielen lieben Dank für eure prompten Antworten, werde euch auf dem Laufenden halten...#gaehn