Sonnenbank mit IQ - is klar: jetzt seh ich aus wie Brathuhn!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von pittjes 04.09.08 - 23:06 Uhr

Hallo,

jetzt bin ich ja mal gespannt, was ihr meint:

ich war heute zum ersten Mal in einem anderen Sonnenstudio als sonst (oder meinetwegen auch als wie sonst *lach*). Mein "Altes" hat leider geschlossen. Gut, ich hab mir ein Ergoline-Studio ausgesucht, sieht alles top aus da und ist mit 6 Euro pro Bank auch eher schon teuer.

Die machen Werbung in Flyern und in "Umsonst-Zeitungen" und im Studio, dass alle ihre Sonnenbänke einen IQ hätten und das niemand niemals nich wieder einen Sonnenbrand kriegen wird auf einer dieser Bänke.

Es ist so, dass an jeder Bank ne Art Sensor hängt, den hältste dir einmal vor die Stirn und einmal auf eine helle Hautstelle und der misst dan was. Dann soll die Bank, lt. der Angestellten, meine Bräunungszeit und meine Sonnenbankröhrenstärke errechnen und automatisch so durchziehen.

Ich hab der Angestellten gesagt, dass ich supiempfindlich bin, das letzte Mal vor 8 Wochen auf ner Bank war und noch nie länger als 12 Minuten gebräunt habe. Jaja, meinte, alles kein Problem, die Bank macht das schon.

Ok. Türe zu, Buxe aus und rauf auf die Bank. Sensor alles gemessen, hat auch gesagt: alles roger, du bist getestet. Lieg ich also da und denk schon so nach 5 Minuten, hui bui, mach mal den Gesichtsbräuner aus, sonst passiert hier wohl ein Unglück. Hab ich also getan, nach 10 Minuten merk ich, irgendwie brizzelt es an den Beinen. Aber mein Vertrauen in die vielgepriesene Technik war da noch unerschütterlich. Nach 15 Minuten ging das Ding aus.

Tja, Mädels, wat soll ich sajen? Nee Scherz beiseite, Gesicht verbrannt, Dekollette auch. Beine komplett von hinten knalle-rote. Arme farblich angepasst - säh ja sonst auch blöd aus *schräglächel*.

Die Angestellte meinte, dass würde sich nach dem Duschen geben - die meint auch, ich wär blond oder? Is natürlich nix besser, wird eher noch schlimmer.

Mein Mann meint nun, ich solle morgen früh hin und mich beschweren. Hm, denk ich auch. Aber was bringts? Ich meine, ich find das irgendwie so "unfair". Sicher, ich krieg wahrscheinlich mein Geld zurück und wenn ich Glück hab, entschuldigen die sich. Aber ich meine, die machen da Mordswerbung für was, was nicht funktioniert und das schlimmste: ich hab autschi und seh morgen aus wie ein Zirkusclown.

Was meint ihr dazu und kennt ihr so ne IQ-Bank, die auch schon mal funktioniert hat?

Liebe Grüße vom Brathendel

fehlt nur noch, dass meine Katze anfängt, an mir zu knuspern.....

pitti-lise

Beitrag von jrc 04.09.08 - 23:12 Uhr

Hallo pitti-lise

Man gut, daß ich nur am Toaster vorbeilaufen muß und braun werde. Verstehe diese ganzen sonnenbank-Groupies kaum.

Geh hin und hau mal kräftig auf den Tisch. Beschwer dich. Vielleicht kann ich dich auch überreden, einfach in Zukunft alle Sonnenbänke zu meiden. Lieber blaß und gesund als braun gebrutzelt mit Aua und geärgert noch dazu. ;-)

Beitrag von .elfe 04.09.08 - 23:16 Uhr

"fehlt nur noch, dass meine Katze anfängt, an mir zu knuspern....."
:-D
Mensch Süße, warum legst Du Dich auch in einen Toaster?
In ein paar Jahren siehst Du doch sonst aus wie ein Stück Leder. #schock
;-) Elfe

Beitrag von nightingale1969 05.09.08 - 09:09 Uhr

Was hab ich den Trennungsgrund vom Kindsvater immer um die Sonnenbräune beneidet, jede Woche lag die vor 10 bis 15 Jahren unterm Grill, schom im Februar wurde bei jedem Sonnenstrahl das Gesicht und weiteres hingehalten, Alufolienhalskrause zum Bräunen am Hals und unterm Kinn inklusive.

Ich werde schlecht braun, habe Sommersprossen und einen Rotstich in den Haaren, also ganz gar nicht der Typ fürs Braten. Bin also relativ blass durch die Brathuhn-80er und 90er.

Und heute? Heute erfreue ich mich einer Haut, die auch mit fast 40 noch nahezu faltenfrei ist.

Madame Trennungsgrund ist nur ein halbes Jahr älter als ich - und dass sie mind. fünf Jahre älter aussieht, das sagt sogar mein Sohn (der sie mag, also nicht unbedingt lästern würde).

Jau, Sonnenbank mit IQ... - für Leute ohne...?

:-p

;-)

#cool

Beitrag von anila 05.09.08 - 09:33 Uhr

ich trage auch eher die vornehme blässe :-) hingegen sich meine meine freundin mit mallorca-akne schmückt.
ehrlich.. das sieht nicht wirklich schön aus.

Beitrag von josili0208 05.09.08 - 00:03 Uhr

#huepf auf jeden Fall ne nette Geschichte *kicher*
Sorry #hicks jo

Beitrag von schnatterhuhn 05.09.08 - 07:52 Uhr

ganz ehrlich

selber schuld.
wer auf diese Dinger geht und sich den Hintern verbrennt ist selber schuld.
Grade wenn das Studio neu ist und die Röhren neu sind haben eine so starke Kraft...
Und wenn du schon soo lange gehst hättest du es wisse müssen und dich nicht auf sowas verlassen.

ist nur meine meinung.

Beitrag von thea21 05.09.08 - 08:33 Uhr

Hallo,

ICH finde dein IQ hat nicht so funktioniert :-p...

Im Ernst, im LEBEN nicht würde ich ner "MAschine" vertrauen und erstrecht nicht wenn mir jemand sagt das die "mitdenkt"....nö nö

Beitrag von nessi104 05.09.08 - 08:47 Uhr

sorry aber ich lach mich grad tot,wie lustig und süß du das geschrieben hast!#heul#freu
herrlich!

so,ich würde mich auf jeden fall beschweren! das ist ja wohl ein witz.
das grenzt ja echt an körperverletzung.
und wenn die dir irgendwie blöde kommen,kannst du sie ja draufhinweisen,an die presse zu gehen,oder anzeige wegen körperverletznung zu erstatten.

jedenfalls würde ich dieses tolle studio nicht mehr betreten.warscheinlich fällt dann nächstes mal die pelle ab oder so...
lg

Beitrag von parzifal 05.09.08 - 10:36 Uhr

Dann kannst Du ja nur froh sein, dass es nach 15 m ausgegangen ist.

Du hättest dich bestimmt auch 30 m bruzzeln lassen und wärst dann direkt in eine Klinik für Verbrennungsopfer gekommen.

Wenn man weiß, dass man noch nie länger als 12 m vertragen hat sollte man doch zumindest beim erstem Mal danach Schluss machen.

Wie kann man nur solch ein Gottvertrauen haben?

Beitrag von cateye82 05.09.08 - 13:39 Uhr

Auweia...aber witzig geschrieben :-)

dann hatte die sonnenbank wohl einen nicht sehr hohen IQ- war vlt. das modell "paris hilton" ;-)

lg
susanne

Beitrag von heschen333 05.09.08 - 18:10 Uhr

#heul#freu#freu#heul#heul:-D:-D

Beitrag von entichen 06.09.08 - 13:01 Uhr

Hallo,

ich gehe im Februar und März je einmal die Woche auf so eine Bank, im April dann 2 mal pro Woche.

Bei mir hat das bisher einwandfrei funktioniert. Vielleicht war bei Dir der Sensor nicht richtig drauf und konnte nicht richtig messen, oder Du hast nicht an der hellsten Hautstelle gemessen (Innenseite Oberschenkel oder Bauch - je nachdem).

Ich würde normaler Weise auch nicht ins Solarium gehen - mache das auch nicht zum Spaß, sondern weil ich Sonnenallergie habe und mich immer auf die Sommersonneneinstrahlung vorbeireiten muss, sonst kann ich gar nicht raus im Sommer - ich geh auf Kassenrezept :-p.

LG

Beitrag von zaubertroll1972 07.09.08 - 12:16 Uhr

Hallo,
das ist wirklich blöd!
Mein Mann geht auch auf die Bank wenn er mal sonnen geht und er ist total überzeugt.
Mich beschweren würde ich auf jeden Fall!
Ich geh gar nicht mehr sonnen!
Die Haut wird nicht schöner dadurch und der Trend geht eher zur helleren Haut.
Okay, ich bin aber auch von Natur aus nicht weiß wie die Wand.

LG z.