schläft nach flouretten schlechter ein

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von celi98 04.09.08 - 23:20 Uhr

hallo,

seit einiger zeit hat sarah manchmal einschlafprobleme. sie steht im bett immer wieder auf oder gackert und lacht und will nicht einschlafen. lässt man sie alleine im bett weint sie. das kann so bis zu einer stunde dauern, bis sie endlich einschläft.

nun ist mir aufgefallen, dass dies vermeht an tagen auftritt, an denen sarah flouretten bekommen hat (bekommt sie alle 2 tage vor dem einschlafen).

kennt jemand das von euch? blähungen sind es nicht, sie ist eher total aufgedreht.

liebe grüße

sonja und sarah (9.10.07)

Beitrag von bine3002 04.09.08 - 23:22 Uhr

Dann setz die Dinger ab und putze ihr die Zähne mit flouridhaltiger Zahnpasta.

Beitrag von dodo0405 05.09.08 - 00:58 Uhr

Deshalb hat meine Tochter die D-Flouretten nur 8 Wochen bekommen und dann nicht mehr.

Bei uns war es das Gleiche, obwohl es der Kia stets abgestritten hat


lg

Beitrag von arienne41 05.09.08 - 09:34 Uhr

Hallo

Die D-Fluretten sind eh nicht gut da langzeitstudien ergeben haben das sich das auch in den Knochen absetzt.
Besser wäre nur Vitamin D gewesen (ich bekam damals tropfen).

Ferner muß man die ja nicht abends geben sondern kann es auch morgens tun.

Gruß Arienne

Beitrag von maschm2579 05.09.08 - 15:21 Uhr

Ich würde sie weglassen. Hannah bekommt die auch nicht mehr und wenn habe ich schon Lactosefreie hier liegen.

Ich nehme später Zahnpasta mit Fluor und dann ist gut.

lg Maren

Beitrag von celi98 05.09.08 - 22:29 Uhr

hallo,

vielen dank für eure antworten. ich bin leider erst jetzt zum lesen gekommen.

ich gebe die tabletten noch nicht so lange, erst seitdem die zähne durch sind. vorher hatten wir nur vitamin d.

aber ich werde sie absetzen und es mit der zahnpasta versuchen.

weiß jemand von euch, ob ich den jetzt das vitamin d weitergeben sollte? wir hatten vorher vigantoletten.

liebe grüße

sonja