Winterfußsack-Frage/Teutonia

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bianca2305 05.09.08 - 09:02 Uhr

Hallo miteinander,

ich bereite mich grad seelisch und moralisch auf den Winter vor;-) daher ein paar Fragen.
Wir haben den Teutonia Mistral S und könnten die Tasche in nen Fußsack umwandeln. Mir kommt das so dünn vor, reicht das überhaupt im Winter?

Wenn nicht was empfehlt ihr Lammfell oder Thermofleece?
Oder in den umgebauten Fußsack noch ein Lammfell rein?
Ab wann nutzt ihr den, bzw. wann ist es den kleinen zu kalt?
Vielen Dank vorab.

MfG
Bianca Weber

Beitrag von fusselken 05.09.08 - 09:15 Uhr

Hallo!

Also da meine Kleine ein Winterkind ist (Januar) hab ich einen Lammfellsack gekauft. Ich hatte sie relativ lange drinnen... Wenns wärmer ist, kann man auch den "Deckel" abnehmen und einfach die untere Hälfte als Unterlage benutzen...

Ich hab Lammfell genommen, weil ich fand, dass sich das Fleece einfach nicht so schön anfühlt...
Und waschen kann man es auch!

Wenns so weiter geht mit dem Wetter, werd ich bald den unteren Teil austauschen...

lg*

Beitrag von schnuppi112 05.09.08 - 09:37 Uhr

Also wir haben einmal nen Fußsack von Eisbärchen, der ist mit Fleecegefüttert und einen Allroundfußsack von Emmaljunga. Ich habe dann noch ne Lammfelleinlage, die dort mit rein kommt.

Einen reinen Fellfußsack hatte ich auch erst im Auge, habe mich dann aber dagegen entschieden, da ein anderer Fußsack schneller gewaschen und getrocknet ist. Lammfell trocknet ein paar Tage, was macht du dann wenn dein Kind mal rein gekotzt hat oder die Schuhe noch an hatte??

LG
Sandra

Beitrag von taurusbluec 05.09.08 - 11:08 Uhr

hey!

also meiner meinung nach ist der fußsack aus umgebauten tragetaschen (softtragetasche oder varioplus) nichts für den winter. wir haben den original winterfußsack von teutonia und der ist super, hält richtig gut warm, läßt sich mit clipsen am aufsatz befestigen gegen verrutschen und hat ein aufklappbares fußteil (super für ältere kinder, passen lange rein und machen mit den schuhen nicht den sack dreckig).

den lammfellfußsack find ich persönlich zu teuer und wird hier bei unseren wintern auch nicht wirklich gebraucht.

lg