Irgendwas stimmt doch mit mir nicht?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julia080808 05.09.08 - 09:06 Uhr

Guten Morgen Mädels,

also ich habe mir jetzt schon soviele ZBs angeschaut und bin recht erschrocken. Wieso habe ich denn so extreme Tempi Schwankungen??? Hilfe.....

Hier mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328404&user_id=814284

lg julia

Beitrag von jurbs 05.09.08 - 09:08 Uhr

misst du vaginal? ca 5 minuten lang? direkt nach aufwachen?

Beitrag von julijana1412 05.09.08 - 09:09 Uhr

zur glecihen zeit messen ist wichtig!!!!nichts essen oder trinken vorher!

Beitrag von lise84 05.09.08 - 09:09 Uhr


Hallo Julia :-)

mess doch immer exakt zur gleichen Uhrzeit... Vielleicht kommt dann in dein ZB ein bißchen Ruhe rein! #schein
Ach ja - auch immer an der gleichen Stelle und mit dem gleichen Thermometer messen

Viele liebe Grüsse
Lise #liebdrueck

Beitrag von luron 05.09.08 - 09:14 Uhr

du solltest immer um die gleiche uhrzeit messen!
und wenn ich mal länger schlafen kann(z.b. am WE)dann stell ich mir den wecker-schnell messen-und weiter schlafen!

LG
Jana

Beitrag von julia080808 05.09.08 - 09:22 Uhr

Ich messe meine Tempi im Mund... Und die Uhrzeit ist egal... Habe gerade einen Beitrag dazu gelesen. Wichtig ist nur, dass man morgens direkt nach dem aufwachen misst...

Hier der link dazu:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1653420