"umfrage" wer bekam schnell weiteren nachwuchs und.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sparklingrose86 05.09.08 - 09:14 Uhr

wie war das....????

meine frage---

wer bekam recht schnell nach dem ersten baby ein zweites (sei es geplant oder ungeplant) ???

wie klappte alles...???

wie war es dann mit dem ersten baby...???

würdet ihr euch wieder dazu entscheiden so schnell nacheinander ein baby zu bekommen???

fragen über fragen.... :-)

hoffe ihr mögt sie mir beantworten...

wäre einfach schön erfahrungen zu hören...

(nein ich bin nicht wieder schwanger.... und wir möchten auch noch mit dem zweiten baby warten....

möchte dies nur gerne wissen.... "neugier")


vielen lieben dank für eure antworten...

ganz liebe grüße an euch

sabrina









Beitrag von michi0512 05.09.08 - 09:38 Uhr

hm - weiß ja nicht was schnell ist...

unsere kids sind 2 jahre und 2 monate auseinander. mit den beiden klappt es super.

allerdings war die ss seeeeehr anstrengend.

glg

Beitrag von sparklingrose86 05.09.08 - 10:07 Uhr

vielen lieben dank für deine antwort... :-)

#danke....

ich möchte einfach die erfahrungen von anderen mami´s hören die kinder haben die nicht so arg weit auseinader sind...

du hast recht... kurz nacheinander oder schnell ist sehr relativ....

ich meine wenn man fast gleich wieder schwanger wurde...

wie sie es dann gemeistert haben mit zwei kleinen würmern und so....


dir ganz lieben dank für deine antwort....

#danke


ganz liebe grüße

sabrina

Beitrag von kyrilla 05.09.08 - 09:58 Uhr

Hallo Sabrina,

meine Jungs sind 19 Monate auseinander. Der Anfang war sehr stressig und schwierig, auch die Schwangerschaft war natürlich anstrengender als die erste, wenn auch völlig problemlos.
Ich habe ca. 3 Wochen gebraucht, um mich in den neuen Alltag hineinzufinden, mein Mann musste auch sofort wieder arbeiten, wir haben keine Familie hier.

Mein Großer war aber kein bisschen eifersüchtig, bis heute nicht. Das sehe ich als sehr großen Vorteil eines kurzen Abstandes. Außerdem spielen die beiden jetzt schon toll miteinander (und verwüsten das Kinderzimmer #schein).

Ein drittes Kind mit einem so kurzen Abstand würde im Moment aber nicht in Frage kommen.

LG
Kyrilla

Beitrag von sparklingrose86 05.09.08 - 10:03 Uhr

#danke für deine liebe antwort.... :-)

wir wollen noch ein wenig warten mit dem zweiten... zu arg weit auseinander sollen sie aber nicht sein...

meine schwester und ich sind auch nicht so weit auseinader... und das ist einfach klasse...


aber wenn es jetzt passieren würde wäre es zwar nicht direkt "geplant" aber willkommen!!!!!!!!!!!!!!! :-)


#danke

ganz ganz liebe grüße

sabrina

Beitrag von wemauchimmer 05.09.08 - 10:32 Uhr

Hi Sabrina,

unsere Mädels sind 16 Monate auseinander. Das ist zeitweilig ganz schön knackig gewesen. Am Anfang darfst Du die Kleinen nie alleine zusammen lassen, da das Ältere einfach nicht weiß, was es mit dem Kleinen machen darf und was nicht und weil das Kleine einfach noch so empfindlich ist. Du bist also noch wesentlich mehr "festgebunden" als mit einem Kind. Und so ab 1,5 wird das Große wesentlich mobiler, neugieriger, will Action usw.... also die letzten paar Monate, bis die Große mit 2 in den Kiga kam, waren bei uns sehr anstrengend. Seither hat sich die Lage sehr gebessert. Die Große hat da ihren "Auslauf", die beiden beschäftigen sich zuhause mehr und mehr zusammen unter eher beiläufiger Aufsicht (das ist ja grad auch der Vorteil bei kurzem Abstand), lieben sich heiß und innig...Man sagt auch, bei größerem Abstand gibt's oft mehr Eifersucht beim älteren Kind.
Tja jedenfalls das sind so unsere Erfahrungen mit kurzem Abstand... der Anfang ist hart, später hast Du es dafür leichter...

Beitrag von carolin79 05.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo,

unsere sind auch 16 Monate auseinander.
Ungeplant, aber es ist gut so wie es jetzt ist.

Grüsse Carolin+Zoe 2J +Jona 9Mon