hmm wehencocktail, wehentee????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:38 Uhr

hallo zusammen

so, nach dem gespräch gestern mit meiner hebamme soll ich heute nen wehencocktail oder wehentee trinken. war gestern ja wieder alles umsonst, die bleiben einfach nicht....
muss gleich zur akupunktur, da werden die wehenauslösenden punkte genadelt. hatte ja montag schon erfolg, nur blieben sie wieder nicht.
aber irgendwie trau ich mich nicht. zumal ich garnicht weiß was jetzt besser ist, welches der 20000000 rezepte das beste ist.....

gibts hier jemanden der erfolg mit einem der dinge hatte und kann mir das rezept geben? uns falls madelmuß drin ist, wofür isn das und wo gibts das? (frag ich mich sowieso schon die ganze zeit #schein)

so, dann lehn ich mich jetzt zurück und lass euch machen ;-)

Beitrag von fynnie05 05.09.08 - 09:42 Uhr

mandelmuß gibts im reformhaus.
aber was nun wirklich hilft-keine ahnung.

viel erfolg!!

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:44 Uhr

danke

wenn ich mich rantraue, dann werde ich berichten... aber eigentlich hab ich auch nicht lust hier nachher wieder den ganzen tag mit wehen zu verbringen und die bringen nichts....

Beitrag von lilliana 05.09.08 - 09:43 Uhr

Aaaaalso ich hatte damals in meinem Wehencocktail

1 Schnapsglas Rizinusöl (brrrr :-( ) und den Rest hab ich mit Aprikosensaft und stark sprudelndem Mineralwasser aufgefüllt. Alkohol wollte ich nicht, das Kind soll ja nicht im Vollrausch geboren werden...

Wehentee hab ich mir mal gespeichert:

„Auf einen Liter Wasser: 1 Stange Zimt, zehn Nelken, eine kleine Ingwerwurzel 1 Esslöffel Verbenetee. Ziehen Lassen und lauwarm über den Tag verteilt schluckweise trinken. Es kann, wenn es gelingt, zwei Tage dauern bis sich Wehentätigkeit einstellt“

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:46 Uhr

und, hats was gebracht?

lg und danke

jana

Beitrag von lilliana 05.09.08 - 09:51 Uhr

nö *lach*

2x im abstand von 3 tagen und nix passiert. 3x mit gel vorm mumu eingeleitet -> nix. wehentropf -> eeendlich ;-)

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:54 Uhr

ok, hätt ich mal nicht gefragt ;-)
also meine hebi meinte es würde schnell gehen wenn wir einleiten müssten.... naja, mal abwarten. wenn ich jetzt für jeden cm weiterhin ne woche wehen brauche, prost mahlzeit!

lg

Beitrag von lilliana 05.09.08 - 10:03 Uhr

Ach das wird schon, es gibt auch soo viele Frauen bei denen es auf einmal Schlag auf Schlag geht :-D

Beitrag von sunflower.1976 05.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei der Geburt meines großen Sohnes eine Woche nach ET von der Hebamme einen Wehencocktail bekommen, daher weiß ich die genaue Mischung nicht. Frag am besten mal Deine Hebamme, die kann Dir sicher Auskunft geben, womit sie die beste Erfahrung gemacht hat.
Ich weiß nur noch, dass da Rizinusöl, Pfirsichsaft und noch ein paar andere Sachen drin waren. Es war ekelig!
Damals hatte mir meine Hebamme gesagt, dass sie es vorm ET nie empfiehlt sondern erst danach und ich das Zeug auf keinen Fall abends trinken solle, damit die Chance größer ist, dass die Geburt nicht nachts losgeht. Es ging dann alles ziemlich schnell und 2,5 Stunden nach der ersten schmerzhaften Wehe war André auf der Welt.

Alles Gute!
LG Silvia
Ich wünsche Dir alles Gute!

LG Silvia

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:47 Uhr

ja ich hätte sie eh gefragt, aber ich hätt auch gern gewusst welches rezept zum erfolg gebracht hat.

ich danke dir

jana

Beitrag von sunflower.1976 05.09.08 - 10:05 Uhr

Ich denke, dass Hebammen da mehr Erfahrung haben. Rizinusöl ist eigentlich immer drin. Aber ich bin mit "selbstgemixten" Wehencocktails vorsichtig und würde daher selber keine Mischung weitergeben. Das ist auch der Grund, warum die Hebamme es - bis auf den Saft - selber gemixt hat und mir kein Mischungsverhältnis genannt hat.
Es kann unter Umständen (z.B. bei noch nicht verstrichenem Gebärmutterhals) dazu führen, dass die Wehen extrem heftig werden, obwohl der Körper noch nicht ganz geburtsbereit ist. Das belastet das Baby sehr. Und da die Hebamme nicht wollte, dass Rezepte unter der Hand weitergegeben werden, hat sie es mir nicht genannt. Sie wollte sich aus der Verantwortung rausziehen, was ich auch gut finde.

LG Silvia

Beitrag von hexerl1411 05.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo,

hab mal ne frage warum lasst du deinem Wurm nicht einfach die Zeit die sie noch braucht, ohne irgendwas zu beschleunigen?? #kratz
Drinn geblieben ist noch keins und wenn die Zeit reif dafür ist dann kommen die Kleinen sowieso von selbst....;-)

LG Hexerl

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:50 Uhr

weil ich seid 2 wochen mit wehen rumrenne die aber nicht weiter gehen.... dh. ich hab die ganze nacht oder tag oder beides wehen und mein mumu ist immernoch bei 3cm.....
bei meinem sohn wars mir auch egal, aber bald bin ich so ko das ich die geburt nicht mehr hinkriege.
ich hab auch noch niemanden gesehen der im 15. monat ss war, aber es fehlt halt nur der letzte schubser, und den will sie heut mit dem cocktail probieren.

lg

jana

Beitrag von hexerl1411 05.09.08 - 10:00 Uhr

muss jeder für sich selber entscheiden, aber es wird sicherlich einen Grund dafür geben das die Wehen nicht richtig kommen, liege seit 8 Wochen flach bei der geringsten Kleinigkeit habe ich Wehen, bin froh das mein kleiner Zwerg noch solange bei mir ist und alles natürlich abläuft. Finde es einfach unverantwortlich!!!

Trotzdem alles Gute für Dich und deine Maus,

lg Hexerl

Beitrag von kleenesonne 05.09.08 - 09:47 Uhr

Huhu

Ich kenn nur ein Rezept, das mit dem Rizinusöl....
Aber mir wurde auch geraten, es nur unter Aufsicht einer Hebi etc zu machen, weil es sehr schmerzhaft werden kann, wenn es wirkt...

Also mein Tip, wenn Dir zu sowas geraten wird, lass Dir auch von deinen Arzt oder der Hebi das genaue Rezept geben...weil nur die wissens ganz genau....
Unter werdenden Frauen wird ganz gerne mal ein Rezept leicht abgeändert oder anders rübergegeben und deswegen gebe ich keins raus....ich weiß nicht genau, ob meine Mengenangaben stimmen.

Falls Du Mandelmuß meinst, das gibt es in Bioläden und auch in manchen Apotheken zur Not, habe es aber auch schon in gut sortierten Großläden entdeckt. Aber wofür es gut ist, weiß ich noch nicht.

Drücke Dir jeden Daumen, den ich finden kann (Mann, Maus, kleine Maus, Babybauchmaus *g*)

Sag Bescheid, wie es lief und wies Dir geht, ok?

LG

die kleine Sonne, die heute Vorsorgetermin hat und auf ein Outing (21+3) hofft ;)

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:53 Uhr

hi

ich hätt sie ja eh gefragt, bin ja gleich da. aber ich wollt auch mal wissen welche mischung bei jemandem zum erfolg geführt hat. mandelmuß natürlich ;-)

besten dank für die daumen, bin ja noch der hoffnung das die akupunktur gleich schon reicht #schwitz

lg

jana

Beitrag von kleenesonne 05.09.08 - 09:58 Uhr

Geb acht..Akupunktur am großen Zeh soll schmerzhaft sein..also entspann dich gut dabei, dann solls besser gehen...Toitoitoi!!!!

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 10:03 Uhr

ich kenns schon ;-)

tut nicht weh, ist nur ekelig. ist ja nicht viel speck da, obwohl mittelerweile bestimmt auch da... hab sie schon lange nicht mehr gesehen meine zehen ;-)

Beitrag von minishakira 05.09.08 - 10:16 Uhr

allllllllllso mir tut das am zeh auch net weh!!!!???
Bin ich so un empfindlich???
Der cocktail hat ja auch net gewirkt!???

Lg Kathy

werde bestimmt das ganze jahr ss bleiben trotz wehen und mumu auf!!!#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Beitrag von dee143 05.09.08 - 09:51 Uhr

Wo sind den bitte die wehenauslösenden Akupunkturpunkte? Ich nehm mir gleich ne Nadel und piekst selbst rein ^^

Ich kenn nur den Wehencocktail mit Rizinusöl, Sekt und Fruchtsaft. Hat dir deine Hebi/dein Arzt nicht gesagt, was genau du nehmen sollst? Ruf doch nochmal an und frag. ist mit Sicherheit besser, als irgendwelche Selbstversuche zu starten.


LG
Dee (ET-2)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 09:56 Uhr

hi

ich glaube am kleinen zeh und auf dem fuß.... aaaaber, ich bin ja nicht gelernt und es gibt ja nun ein paar mehr punkte...
ich seh sie ja gleicht, wollt nur mal vom erfolg gekrönte rezepte hören ;-)

mich schauderts schon beim gedanken daran, aber was tut man nicht alles.... kein schmerz ist so schlimm wie diese dauerwehen. ich könnt echt kotzen *sorry*

lg

jana

Beitrag von sterni231278 05.09.08 - 10:00 Uhr

Hallo,

ich habe damals bei meinem Sohn 2 Tage nach ET diesen Cocktail bekommen ( 2cl Rizinusöl, 2cl Pfirsichsaft, 2cl Wodka oder Sekt) habe ich 10 Uhr vormittags getrunken und 14 Uhr das erste verspürt...selbst fazu getan habe ich dann noch auf raten meiner Hebamme Starken Kaffee trinken, Kirschkern kissen in die Lenden legen, und ich bin noch Treppen leicht gehüpft. Er kam an diesem Tag, um 18 Uhr gings richtig los und halb elf abends war er da!!!!

Viel Glück, ich drück die Daumen !!!!

Beitrag von holgersengel 05.09.08 - 10:04 Uhr

hi

treppen hüpfen weiß ich nur das es super gefährlich ist, weil der mutterkuchen sich lösen kann und dann wirds ne notsectio, wenn sie schnell genug sind #gruebel

ich werde jetzt mal los, mal sehen was sie mir für ein gebräu vorsetzt ;-)

lg und danke

jana

Beitrag von minishakira 05.09.08 - 10:12 Uhr

warum wirkt der bei mir net???
Ich habe ihn nmir mittags mal gekippt iiiiiiiiiggggiiitt das ja so ekelig!!!Und sitze heute noch run hier!!!???Waerum wirkt der bei mir net???

LG Kathy

Beitrag von sunflower.1976 05.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo!

...weil sowas nur wirkt, wenn der Körper wirklich geburtsbereit ist, also nur der letzte "Schubs" fehlt. Und selbst dann nicht immer.

Alles Gute!
LG Silvia