Will nicht mehr .. heute ET+1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diddy2306 05.09.08 - 09:46 Uhr

Oh man das nervt , die kleine will nicht raus von alleine.
Hab Montag wieder Fa-termin. Ich hoffe das die kleine bis dann raus ist, oder der Arzt mir sagt wie es weiter geht ob wir irgendwann man einleiten oder so,.
Man kommt sich ja wie ein Elefant vor..
Gruss Diddy 41ssw. (ET+1)

Beitrag von dee143 05.09.08 - 09:53 Uhr

Ich bin heute bei Et-2, aber es reicht jetzt wirklich. Nicht, dass es mir schlecht geht...kann noch gut laufen, hab keine Schmerzen und nix....aber ich will einfach nicht mehr warten.
Die letzten Tage sind echt die schlimmsten....

LG
Dee (ET-2)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von suko 05.09.08 - 09:53 Uhr

Hallöchen Diddy,

du hast mein ganzes Mitgefühl! Ich drücke dir die Daumen, dass deine süße Maus am Wochenende auszieht.

Liebe Grüße, halte durch,

Suko

Beitrag von kamelefant 05.09.08 - 09:54 Uhr

Ich hab auch keine Lust mehr, obwohl wir noch Handwerker im Haus haben, meinetwegen kann sich der Zwerg noch Zeit lassen, bis die weg sind.:-)

Beitrag von sunflower.1976 05.09.08 - 09:54 Uhr

Hallo!

Die Warterei ist blöd.
Mein Sohn kam damals bei ET+7 auf die Welt (mit Wehencocktail). Von Einleitung war da noch lange keine Rede. Bei ET+10 wäre ein Wehenbelastungstest gemacht wordem, solange das CTG bis dahin okay ist. Danach wäre entschieden worden.

Alles Gute!!

Lg Silvia

Beitrag von ethen 05.09.08 - 10:13 Uhr

Ich möchte mitjammern#schmoll Hab' zwar noch 2 Tage, aber " nach Gefühl" werde ich diesmal lang über dem ET rumpeln müssen. Die Vorstellung, dass es noch 2 Wochen dauern kann, macht mich fix und fertig. Jeden Tag wartet man , dass es endlich los geht und - es passiert gar nüschts. Keine Wehen, kein SP-Abgang, kein Blasensprung - nix. Ganze 9 Monate vergingen so schnell, und nun hab' ich so ein Gefühl, dass die Zeit steht. Ich hab' bock auf nix , hab' sau schlechte Laune und bin jederzeit beriet zu heulen.. Na ja..
LG
Katie ET-2

Beitrag von diddy2306 05.09.08 - 10:23 Uhr

alles blöd, laut Urbia bin ich jetzt 11. monat.. #schock
wie gesagt wie ein Elefant fast und die gehen 2 jahre...
Oh man bin ich froh ein Mensch zu sein. obwohl ne Katze es noch besser hat mit der Dauer.. 2 Monate und schluss.. schön wär´s..#schmoll