Breikochbuch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von evie 05.09.08 - 10:04 Uhr

Hallo Mamis!

Noch bekommt mein Kleiner (14 1/2 Wochen alt) ausschließlich Muttermilch. Da er aber schon (ich pumpe ausschließlich ab) zwischen 180 und 230 ml Muttermilch trinkt (ist das eigentlich normal? - aber das mal nur so am Rande) habe ich die Vermutung, dass wir nicht volle 6 Monate Muttermilch geben können, weil es ihm vielleicht nicht mehr reichen wird.

Da ich gerne selbst kochen möchte meine Frage: Gibt es eigentlich ein Breikochbuch (oder gar mehrere)? Könnt Ihr eins empfehlen?

Vielen Dank für Eure Antworten,

LG Evie

Beitrag von bienemaja1979 05.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo,
ja das Breikochbuch von Mariette Cronjaeger, da stehen tolle Rezepte drin.
Aber wirklich nur Rezepte, keine Hintergrundinformationen....
lg
Maja

Beitrag von loelemaus 05.09.08 - 10:54 Uhr

Ich kann Dir das Buch "Kochen für Babys" - GU Küchenratgeber nur empfehlen - ist klasse. Ich koche dort fast nur raus. Es ist viel erklärt, auch ne Menge Informationen....