expectmom!?!?!? Hat jemand Erfahrung damit?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emelie100 05.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo habe einen ewig langen Zyklus und weiß nicht wann ich mit einem Ovu Test anfangen soll. Habe gestern den Tip bekommen expectmom auszuprobieren! Hat irgendjemand von euch Erfahrung! Habe im Januar entbunden und bis jetzt einmal am 1.Juli meine Tage gehabt!

Beitrag von koppi_p 05.09.08 - 11:21 Uhr

Hallöchen, mein Schatz hat mir expectmom im Juni besorgt und ich muss sagen, dass ich zwar einerseits begeistert war, da man schon bei täglicher Anwendung den Unterschied der Zusammensetzung miterlebt und die Salzkristalle auch eindeutig sind, so diese kommen, andererseits aber, hat mein - bei gleichzeitiger Anwendung von Clearblue Ovus während der Zykusmitte - Vertrauen bis jetzt eher gelitten, da die Salzkristalle an ZT 7 und 8 z.B. angezeigt hatten, die Ovus aber an ZT 15 und 16 positiv waren und ehrlich gesagt, wenn es darauf ankommt, vertrau ich mittlerweile doch wiederum nur den "guten" Ovus, da die ja eindeutig den LH Anstieg bekannt geben. Ich verwende expectmom natürlich weiterhin aber z.B. diesen Monat hatte ich bis jetzt kein einziges Mal Anzeichen auf die Farnstruktur der Salzkristalle die auf Fruchtbarkeit hindeuten würden.

Fazit: Ist ein Produkt, wo man trotzdem "ein Netz" haben sollte, da dies alleine nicht viel bringt.

Beitrag von koppi_p 05.09.08 - 11:23 Uhr

...hab vergessen im vorletzten Satz dazuzusagen, ...hingegen meine Ovus an ZT 13 und 14 positiv waren. Bin jetzt ZT 18.

;-)

Beitrag von emelie100 05.09.08 - 11:28 Uhr

Danke für deine Infos!
Wann testet du immer, direkt nach dem aufstehen? Denke ja auch das eine Ovutest eindeutiger ist aber bei meinem Zyklus weiß ich nicht wann ich anfangen soll! Das mit dem Clearblue Ovu geht dann doch ganz schön ins Geld!

Beitrag von koppi_p 05.09.08 - 11:56 Uhr

stimmt, die Clearblue sind echt teuer und die anderen günstigeren möcht ich nicht kaufen, da man da immer soviel selbst interpretieren muss.

Speicheltest mach ich immer nach dem Aufstehen.
Denn untertags mindestens 3 Std. nichts zu trinken und essen, schaff ich in den seltensten Fällen.

Die Ovus fange ich - wenn ich welche habe - am 12 Tag an.