Wer noch bei wer-kennt-wen? Fragen hab....

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lavazza34 05.09.08 - 11:14 Uhr

Huhu,

hab mich vor kurzem bei wer-kennt-wen angemeldet. Hab einige Leute gefunden. Immerhin momentan schon 33 ;-). Ich hab zwar auch schon mehr gefunden, aber die will ich nicht unbedingt auf meiner Seite gespeichert haben ;-).
Wenn ich aber bei manchen aufm Profil gucke, kennen die anscheinend über 500, manche sogar über 1000 Leute #schock.

Kann das denn sein #kratz?! Oder werden da einfach an irgendwelche Leute Freundschaftseinladungen geschickt, die man gar nicht kennt, nur um welche zu kenn #gruebel.

Hab gestern auch 2 bekommen und weiß nicht, woher ich die kennen soll #kratz...

LG
Carina

Beitrag von lavazza34 05.09.08 - 11:15 Uhr

Noch was vergessen:

Auf der Startseite auf der rechten Seite steht "Möchten eingeladen werden" und dadrunter halt Profile.

Was isn das #kratz?`

LG

Beitrag von darkmoon66 05.09.08 - 11:17 Uhr

die sind neu und suchen noch einen Einlader

der erste der drauf klickt und sie einläd an sie dann in seiner einlade statistik drin.

die machen da regelrechte wettbewerbe draus siehst du ja auch auf der startseite:einlader der woche oder so

Beitrag von lavazza34 05.09.08 - 11:30 Uhr

Einfach nur so einladen?! Also auf´s Profil oder in bestimmte Gruppen #kratz?

Ist ja schon ein bisschen #klatsch

;-)

#danke

LG

Beitrag von darkmoon66 05.09.08 - 11:15 Uhr

Hallo

ich bin auch bei WKW dort gibt es viele "Sammler"

die einfach nur die Freundesliste voll kriegen wollen, egal mit wem

Beitrag von thiui 05.09.08 - 11:59 Uhr

wenn du in einer großen firma arbeitest, und jeden mitarbeiter anklickst, dann hast du auch mal schnell ein paar hundert voll.

mich schreiben auch teilweise leute an, denen ich vielleicht mal irgendwann auf dem weg zur schule in der straba gegenübersaß. die wollen halt möglichst viele leute 'kennen'.

lg, siiri!

Beitrag von sonnemeer 05.09.08 - 13:22 Uhr

Hallo,

also ich bin jetzt ein Jahr bei wkw und "kenne" da mittlerweile 520 Leute.
Etwa 515 kenne ich auch im richtigen Leben, das heißt, ich hab schon mal mindestens 3 Worte mit denen gewechselt und weiß, wo ich sie "hinstecken" muss.
Die andern 5 habe ich bei wkw kennengelernt und irgendwann war man sich so sympathisch, dass man sich angeklickt hat... Kann also durchaus sein...

LG, SonneMeer

Beitrag von jumper 05.09.08 - 13:27 Uhr

Ja viele sind einfach nur Bildchensammler und andere klicken eben jeden an den sie mal gesehen haben.

Ich hatte 120 auf meiner Seite, was mir aber zu unübersichtlich wurde, obwohl ich viele abgelehnt hab, weil ich sie nicht auf der Seite haben wollt. Mit "kennen" wäre ich auch auf doppeltes/dreifaches/vierfaches gekommen.

Aber möchte man jeden dem man mal Hallo gesagt hat auf der Liste haben? Nö

ich hab auch alte Freunde wieder gelöscht, weil eh kein kontakt besteht und hab jetzt nur noch enge Bekannte und Familie drin. ca 40. übersichtlich und reicht :-)

Beitrag von poulette 05.09.08 - 18:50 Uhr

hi,

das wort "kennen" ist eben manchmal sehr oberflächlich...

ich hab auch leute auf der liste, die ich eigentlich nur vom sehen her kenne, aber weiss, wie sie heissen, auf welcher schule sie waren und dass man sich früher schon wenigstens gegrüsst hat.... also "kennt" man sie.. ;)

finde ich aber trotzdem sehr interessant, zu sehen, was aus den meisten geworden ist...

wenn ich mal wieder eine anfrage hab und nicht weiss, wo ich den menschen einordnen soll, dann schick ich ne nachricht und frag nach... da kams schon oft vor, dass ich mich erst nach einer erklärung erinnert habe... (so vonwegen: weisst du noch, damals in den ferien.... #bla #bla )

Beitrag von visilo 05.09.08 - 22:15 Uhr

Also ich weiß nicht ich suche schon ewig auf der Seite und hab bis jetzt nur 3 Leute gefunden, hab mal alle Namen eingegeben von Verwandten, ehemaligen Mitschülern usw, von denen ist wohl keiner dort gemeldet, ich war jetzt ewig nicht mehr da, lohnt sich für mich nicht, da ich eh keinen kenne.

LG visilo

Beitrag von lavazza34 06.09.08 - 11:25 Uhr

Huhu,

probier doch vielleicht mal über studivz. Ist auch kostenlos.

LG