Hormonspirale - Blutungen am Anfang?!?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carmen1982 05.09.08 - 11:26 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe letzten Donnerstag die Hormonspirale gesetzt bekommen. Hatte da den 3. Tag meiner Regel. Normal geht sie längstens 7 Tage. Ich habe aber jetzt immer noch Schmierblutungen - teils dunkel - teils hellrot...
Ist das normal?????
Müsste das nicht schon weg sein???
Hatte vor 3 Jahren die Kupferspirale und da hatte ich das nicht...

LG Carmen + Nils 3 + Anna und Noah 3 Monate

Beitrag von jamjam1 05.09.08 - 11:30 Uhr

huhu :-)

ja das is normal.. beim ersten mal wenn die spirale gesetzt worden ist

wenn dann die nächste regel kommt, ist diese dann bei den meissten frauen nur noch 0-3 tage ganz schwach und ohne mensschmerzen

ich hatte meine erste regel mit mirena auch sehr stark-aber das erste mal in meinem leben ohne perverse schmerzen..
hatte vorher die kupferspirale und die soll extreme regelschmerzen und stärkere blutung auslösen.. ausserdem bin ich trotz kupferspirale schwanger geworden :-P

Beitrag von vik72 05.09.08 - 20:53 Uhr

Hallo Carmen!

Ja, ist normal, hatte ich auch, nachdem ich sie Anfang August bekommen habe. Und nun habe ich wieder meine Tage bekommen, viiiiieeeel schwächer als sonst aber dafür länger... steht aber auch dabei, dass man bei der Mirena in den ersten Monaten häufiger Zwischenblutungen und Schmierblutungen bekommen kann. Aber dafür gibt es viele Frauen, bei denen nach einem Jahr die Mens gar nicht mehr kommt, wär doch schön :-)

LG vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08