OP in der 36. SSW - Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erstes-huhn 05.09.08 - 11:30 Uhr

Das mußte eigentlich nicht sein - da gehe ich ganz normal zur Vorsorge und zeige meiner FÄ einen Abzess am Po, der mich schon seit 2 Tagen ärgert. Ich denke ich bekomme eine Salbe und die Aufgabe immer schön eincremen. Stattdessen gab´s eine sofortige Einweisung ins KH zur OP.

Ich bin dann auch am Tag drauf sofort operiert worden, natürlich mit Sectio-Bereitschaft. Nach der OP sofort CTG, aber, zum Glück, keine Wehe. Auch in den nächsten 3 Tagen keine Wehe in Sicht - Puh

Jetzt bin ich wieder zu Hause, pflege meine Wunde (muß offen bleiben) und bin echt froh, das der Kaiserschnitt (erstmal) an mir vorrüber gegangen ist.

Eine Erfahrung mehr, auf die ich hätte verzichten können.

Beitrag von gemababba 05.09.08 - 11:38 Uhr

Oh je du arme !
Mensch wußte gar nicht das man da operieren kann.
jetzt hoffe ich das du dich sehr schnell erholst und bald fit bist bis zur geburt !

LG Jenny, 20 SSW

Beitrag von angie37 05.09.08 - 14:28 Uhr

Ja, auf solche Erfahrungen kann man verzichten ! Ich bin vor 3 Wochen operiert worden. Ich war da in der 24 SSW. Seit dieser Zeit mache ich mir Gedanken, ob es dem Kleinen geschadet hat #schock

Beitrag von pinklady179 05.09.08 - 15:35 Uhr

Sei froh, dass du deiner FÄ den Abzess gezeigt hast! Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es nur schlimmer wird, wenn man länger wartet und nichts unternommen wird!

Ich hab bei meinem ersten Abzess - ebenfalls am Po - lange gewartet bis ich zum Doc bin. Das Ergebnis war eine Not-OP und zwei Wochen Krhs. Durch nicht richtiges verheilen kam dieser Abzess ein halbes Jahr später wieder und ich durfte wieder mit Not-OP für eine Woche ins Krhs.

Ich war zu diesem Zeitpunkt zwar nicht #schwanger, aber dann lieber so und alles ist gut gegangen und deinem Bauchzwerg geht es gut!

Es ist natürlich unangenehm und auch etwas schmerzhaft, aber sei froh, dass du dieses Teufelsding am Popo jetzt los bist.

Wünsche noch schnell alles Gute und eine schöne Restschwangerschaft! #liebdrueck

LG Pinklady