Wer kennt schöne seltene Namen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von min82 05.09.08 - 12:02 Uhr

Hallo ihr lieben!!!

Bin 30. SSW und wir haben noch keine Namen weder für ein Jungen noch für ein Mädchen!
Wir haben schon eine Tochter sie heißt Fenja 06.01.05 geboren, und unser Nachname ist sehr kurz 1 silbig!
Für ein Jungen hätten wir Fynn gehabt, der würde richtig gut passen zu Fenja, aber jeder 2te hier bei uns in der Umgebung heißt Fynn!
Also der Name sollte wenn´s geht 1 oder 2 silbig sein, selten und schön :-)
Es wäre super wenn ihr mir paar Vorschläge machen könntet, wir tun uns da dieses mal echt schwer!
Und all zu lang ist es ja nun auch nicht mehr!

Danke für jeden Vorschlag:-)#danke

LG min82 + Fenja 3 Jahre + #ei 30. SSW

Beitrag von matschilein1711 05.09.08 - 12:07 Uhr

Hallo!

Schau mal unter
www.firstname.de
Da kannst du ganz individuell deine Wünsche eingeben!
Find ich recht lustig diese Seite...

LG Matschilein (35.SSW)

Beitrag von sweet-piccolina 05.09.08 - 12:08 Uhr

Hi
also meine Tochter soll Naomi Rania heißen.
Findet nicht jeder schön aber ich finde es voll süß.
Wenn ich einen Jungen bekommen hätte,
hätten wir ihn Tylor mit einem Zweitnamen zusammen genannt.

Wünsche Dir alles Gute :-D

Beitrag von masada 05.09.08 - 12:14 Uhr

Also ich habe einen David Liam und einen Louis. Ok David gibt es bestimmt viele, aber Liam wäre doch nett.

Einen Jungen hätten wir Ben genannt.

Es wird vorraussichtlich ein Mädel und da sind wir noch nicht wirklich einig evtl. Smilla oder Luna (-Fee) oder Fee mit nem zweiten eindeutigen Mädels Namen.

Ist schon schwierig.

Beitrag von conny3483 05.09.08 - 12:18 Uhr

Also mein Sohn heißt Noah und der Name ist noch selten. Wenn unser 2.Kind ein Mädchen wird ist Nele mein Favorit aber Fenja ist auch schön würde auch zu Noah passen finde ich.

Conny

Beitrag von ybi74 05.09.08 - 12:20 Uhr

Also meine Jüngste heißt Luna , wenn das nächste kommt soll es entweder Thorin oder Gerda heißen .

Gruss

Ybi

Beitrag von scalgal 05.09.08 - 12:20 Uhr

floyd,nevio,mijo.....raani,...hmmm...#kratz.
nee,mehr fällt mir momentan auch nicht ein.

lg

scally (37.ssw)

Beitrag von jordan-lilly 05.09.08 - 12:32 Uhr

Hallo,

wie wärs mit:

Efrem

Owen

nicole#sonne

Beitrag von nancy01 05.09.08 - 12:39 Uhr

mal ganz ehrlich!!!!!!!!!:-[
wisst ihr was ihr euren kinder mit diesen ganzen komischen namen antut?????

diese namen kann man kaum aussprechen, geschweige den einem kind mit schreiben beibringen.............denkt ihr auch mal an später?????#kratz#kratz#kratz

ich meine es ist jedem selbst überlassen, aber es gibt so viele schöne deutsche namen die auch selten sind ...und nicht wo jeder denken würde es wäre ein (ich sag jetzt mal ) ausländer!!!!#schwitz

Beitrag von scalgal 05.09.08 - 12:42 Uhr

#kratz *ähem*

Beitrag von nancy01 05.09.08 - 12:48 Uhr

na meinst du nicht das efrem oder mijo oder so ..........wirklich schöne namen sind...die klingen für mich eher voll gruselig und ausländisch!

Beitrag von scalgal 05.09.08 - 13:04 Uhr

na wenn schon...find die vom klang her auch nicht so schön.aber dass du ausländisch und gruselig unter einem hut packst, das stößt mir auf!

Beitrag von conny3483 05.09.08 - 12:48 Uhr

Da muss ich dir mal beipflichten aber das kapieren die eh nicht. #schock Die armen Kinder aber oft sprechen die Eltern die Namen noch nicht mal richtig aus da weiß man doch warum solche Namen gewählt werden.

Beitrag von nancy01 05.09.08 - 13:00 Uhr

wenigstens eine die das so sieht!!!!
ich versteh das nicht............hast du dir mal die namen durchgelesen wie sie ihre kinder nennen wollen????

ohhh man sag ich da nur, die armen kinder!!!

Beitrag von conny3483 05.09.08 - 13:27 Uhr

Da kann man ja nur #augen!

Aber wie gesagt aus erfahrung ist es bei den Eltern meist nicht weit her mit der Intelligenz also sollte man wohl einfach für die armen Kinder beten!

Beitrag von scalgal 05.09.08 - 13:50 Uhr

#aha#ole#fest#freu#freu:-D#freu#schwanger

Beitrag von schliessmuskel85 05.09.08 - 12:51 Uhr

Das wäre ja auch furchtbar wenn man denkt es wäre ein Ausländer! Oder wie?!
Findest du die Aussage nicht selbst etwas daneben?!#klatsch
Da würde ich mir jetzt eher Gedanken machen mit was für einer politischen Einstellung deine Kinder mal erzogen werden!!!#contra

Beitrag von nancy01 05.09.08 - 12:58 Uhr

wir leben hier in deutschland und so werden sie auch erzogen............
stell dir mal vor dein kind ist später älter und meldet sich mit diesem namen bei einem fremden am telefon.........klingt doch wirklich komisch, oder??????

"guten tag mein name ist Majiro"...oder so ähnlich!

Beitrag von schliessmuskel85 05.09.08 - 13:23 Uhr

Mir gefallen viele Namen auch nicht die hier erwähnt werden, aber das ist Geschmackssache!
Mir gefallen auch viele deutsche Namen nicht. Ich finde es nur kleinkariert dass ich meinem Kind einen "deutschen" namen geben muss nur weil ich hier lebe! Wenn man sich mal die Bedeutungen raus sucht merkt man meisst wie "deutsch" diese deutschen Namen wirklich sind!
Ich dachte die Welt wäre bereits etwas offener, aber man lernt nie aus! Schade!!!#aerger

Beitrag von masada 05.09.08 - 13:31 Uhr

Das ist ja zum Glück nicht dein Problem wie es den Kindern in der Zukunft ergeht.

Jeder hat nen anderen Geschmack, mir gefallen auch nicht alle Namen, aber jeder so wie er es gerne hat.

Beitrag von okisengelchen 05.09.08 - 14:43 Uhr

War ja klar,daß Du Dich jetzt anfeinden lassen mußt deswegen,aber ich sehe es auch so.
Wir leben nunmal in Deutschland und wir sind eine deutsche Familie,also möchte ich keinen zu exotischen Namen,da unser Nachname auch sehr deutsch ist.Es gibt sehr schöne ausländische Namen und wenn ein Partner oder Beide Ausländer sind,bitte.Da paßt es auch,aber sonst...

In der KiTa war ein Junge der hieß Benjamin(sprich Benschamin)Bradley und mit Nachnamen Meier.Und ein Mädchen Virginia Lee Anne Schulze.(Nachnamen etwas verändert,aber nicht weniger deutsch;o)

FURCHTBAR!!!Keine Oma kann das Aussprechen!!Die Lehrerin unseres Sohnes spricht Dylan Dülan aus...soviel dazu..

Muß Jeder selbst wissen,ich finds teilweise schrecklich!

MfG

Beitrag von gaggi99 05.09.08 - 12:40 Uhr

Hallo,

bei uns wird es wieder ein Mädchen.
Unsere "große" heißt:

Selina

Die Favoriten beim Nachwuchs sind:

Stella
Alina
Senja

Im Bekanntenkreis ein Junge heißt:

Reico


Vielleicht hat es dir etwas geholfen.

LG Kathrin



Beitrag von frauseuse 05.09.08 - 12:47 Uhr

Hallo

Wir haben auch eine Tochter die Finia heißt von daher haben wir gedacht da es ein skandinavischer Name ist genauso wie Fenja soll es nochmal einer werden. wir haben uns festgelegt auf Leni-Bente oder Bent-Lasse.

Beitrag von nancy01 05.09.08 - 12:55 Uhr

nochmal kurz ich.......
ihr habt doch sicherlich alle den film KEIN OHR HASEN gesehen oder????

dort gab es eine (ich weiß nicht wie der name richtig geschrieben wird) chaijen-blue.................wisst ihr noch was die kleine zu ludo (till schweiger) gesagt hat als er meinte sie habe aber einen schönen und seltenen namen!!!!!

"nur berühmte eltern dürfen ihren kindern solche namen geben"

wo sie nicht ganz unrecht hat, der trend der KOMISCHEN namen kommt nämlich von der stars und sternchen.

Beitrag von scalgal 05.09.08 - 13:09 Uhr

#ahaaha#aha.

  • 1
  • 2