Frage an die die schon schwanger sind...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natalie82 05.09.08 - 12:19 Uhr

Hallo zusammen,

hab schon oft gehört das sich die Brust verändert wenn man schwanger ist.

Bin jetzt 1 Tag vor NMT. Und nix von Mens in Sicht (hoffentlich bleibt es so)

Hab ziehen im Unterleib seit ein paar tagen schon. Fühlt sich aber ganz anders an als sonst.

Wie verändert sich die Brust. Hab gelesen das die Brustwarzen sich verfärben. Hab bei mir einen dunkleren Rand um beide Brustwarzen festgestellt. Hat gestern abend leicht angefangen und ging dann immer weiter rund herum. Aber weh tun sie mir nicht.

Vielleicht könnt ihr mir ja diese Frage beantworten.

Vielen Dank schon mal

LG

Beitrag von kitbalu74 05.09.08 - 12:24 Uhr

Hallo erstmal.

also ehrlich gesagt kann dir da leider keiner ne defenitive antwort drauf geben da es bei jeder frau und jeder schwangerschaft anders ist.

bei mir z.b. hat sich die brust überhaupt nicht verändert. sie ist weder grösser noch sonst irgendwas geworden. hat nur die ersten 3-4 monate immer ein brustziehn. das war es aber auch schon.

wünsche dir aber viel glück

LG
kitbalu

Beitrag von cicada 05.09.08 - 12:24 Uhr

Hi Du,

also in der ersten SS tat mir die Brust schon weh, bevor ich wußte, dass ich schwanger bin - diesesmal tut sie fast gar nicht weh. zwickt mal ein bissel, aber sonst bisher noch nix.

mach doch einfach mal nen test - dann weißt du mehr :-D

LG

Beitrag von natalie82 05.09.08 - 12:26 Uhr

danke für eure antworten...

trau mich noch nicht mit dem Test. Hab erst morgen NMT und bin total neben der Spur. Wir sind jetzt im 4. ÜZ.
Wollte eigentlich bis morgen auf jeden Fall warten. Bin echt stolz das ich es bis jetzt durchgehalten habe #kratz

Beitrag von sheltie 05.09.08 - 12:24 Uhr

mach doch einfach nen test#augen

Beitrag von annikit 05.09.08 - 12:25 Uhr

#kleehallo natalie,

das ist noch ein bißchen früh mit den anzeichen. ich hab sie mir sooft eingebildet und war dann doch nicht schwanger...und als ich dann wirklich schwanger war, fühlte ich mich ganz normal...

also halt noch durch bis du testen darfst!
drück dir die daumen!
viel glück

annikit #blume + #ei 17.woche

Beitrag von natalie84 05.09.08 - 12:47 Uhr

Hallo Natalie;-)

Also bei meiner Tochter hab ich gar nichts gemerkt kein Brustziehen, keine Unterleibsschmerzen einfach gar nix. Jetzt hab ich schon ziemlich bald (auch vor ausbleiben der Mens) gemerkt das es mir oft so komisch im Unerleib zieht aber nich so wie Mensschmerzen. Auch die Brust ist diesmal größer geworden und zieht an den oberen aussenseiten. Die Brustwarzen tun mir höllisch weh. Sind total empfindlich geworden ich merke jede kleinste Berührung.

Aber ich denk mal das es von Frau zu Frau und von Schwangerschaft zu Schwangerschaft anders ist und man es nie so genau beantworten kann. Ich kann nur von mir erzählen und wie es mir ergeht.
Ich drück dir auf jedenfall schon mal ganz fest die Daumen das es geklappt hat.

Viel Glück beim testen und lass es uns wissen wenn du getestet hast

Lg Natalie;-)

Beitrag von dustyspike 05.09.08 - 14:59 Uhr

Also bei mir ist gelegendliches ziehen in der Brust schon früh da gewesen und die Brustwarzen sind sehr empfidlich gewesen