Einpendeln vom Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brina82 05.09.08 - 12:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin ganz neu hier und hätt da mal ne Frage.
Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr einen "regelmäßigen Zyklus hattet?
Habe die letzte Pille am 01.08.2008 genommen (davor 10Jahre lang) und habe am 04.08. meine mens bekommen. Jetzt warte ich auf den ersten Besuch... kommt aber nix...
In meinem übermütigen Leichtsinn hab ich heute getestet, natürlich negativ....

Danke schonmal... und sorry, fürs #bla

LG Brina

Beitrag von cheri1 05.09.08 - 12:36 Uhr

Habe Ende Nov. die Pille abgesetzt.

1.Zyklus 53 Tage
2. 36
3. 35
4. 39
5. 35
6. 33
7. 35
8. 24

soviel zu Regulierung,trotz Mönchs :-[.

LG

Beitrag von brina82 05.09.08 - 12:56 Uhr

Dann bin ich wenigstens nicht allein... ;-((

Beitrag von colibri-loislane 05.09.08 - 12:38 Uhr

Hallo Brina,

ich habe die Pille auch nach 10 Jahren abgesetzt und habe seither immer einen reglmäßigen Zyklus von 24/25 Tagen.
Welche Pille hast du denn genommen?
Viele Grüße
Lois

Beitrag von brina82 05.09.08 - 12:54 Uhr

Die Valette, nur das erste Jahr Belara.
Bei meiner Freundin, ungefähr gleiche Zeit abgesetzt, ist direkt nach 30Tagen die mens eingetrudelt.

Beitrag von lise84 05.09.08 - 12:45 Uhr


Hallo :-)

habe am Mitte Juli die letzte Pille genommen...
Letzte Mens von 12. Juli - 15.Juli dann ein elend langer Zyklus bis nun am 02.09. das erste mal meine Mens kam... Bin nun im 2 Zyklus und hoffe sehr, dass es sich auf einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus einpendelt!!

LG & alles Gute
Lise #liebdrueck

Beitrag von brina82 05.09.08 - 14:34 Uhr

Habe mich vorher nicht so genau damit beschäftigt, und bin irgendwie davon ausgegangen, dass es leichter ist. ;-))
Wollte mich auch gar nicht damit beschäftigen, sondern einfach mal gucken. So nach dem Motto: wenns klappt, dann klappts...
aber bin nach so kurzer Zeit schon voll im Fieber...
Sehr merkwürdig....
was soll daraus noch werden???

LG

Beitrag von nycmel29 05.09.08 - 12:58 Uhr

Hallo!
ich habe die Pille 8 Jahre lang durchgängig genommen.
Der 1. Zyklus dauerte 30 Tage, die nächsten 3 waren 27 Tage lang un der letzte 28. Kam also recht schnell regelmäßig.

Viele Grüße

Mel