ein drittes Kind?? an alle mit drei kindern...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schmetterling120 05.09.08 - 12:28 Uhr

Hallo!

Ich wollte nur mal eure erfahrungen wissen, wie es mit drei Kindern ist bzw. sein wird.

Ich habe im April mein zweites Kind bekommen und irgendwie habe ich noch nicht abgeschlossen.

Ich würde mir schon ein drittes wünschen, aber, aber, aber.....

Ist die Umstellung auf DREI wirklich so extrem, wie alle sagen,
außerdem schauen einen doch alle komisch an, wenn man heutzutage drei Kinder hat oder haben will.

WAS SIND EURE ERFAHRUNGEN????

Beitrag von cateye 05.09.08 - 12:42 Uhr

Oh ja, über die Antworten bin ich nun auch gespannt. Denn irgendwie habe ich mit der Familienplanung auch noch nicht abgeschlossen. Ich könnte mir auch noch ein 3. Kind vorstellen. Aber dann sollte wirklich Schluss sein. ;-)

LG Maria mit Marvin (35 Monate) und Marlon (7 Monate)

Beitrag von larasophie2002 05.09.08 - 14:23 Uhr

Also ich kann euch beruhigen es ist nicht schlimmer als mit 2 kindern.ich selber habe vier kinder im alter von 9jahren 7jahren 6 jahren und 6monaten.es klappt alles hervoragend und dumme sprüche ernten wir auch keine im gegenteil,viele finden es toll das es noch große Familien gibt und das Leute heute noch den Mut dazu haben.also ich habe meni drittes kind bekommen da war mein 2. erst 18monate alt das war etwas anstrengend aber die arbeit lohnt sich !!!

Beitrag von chimara 05.09.08 - 13:10 Uhr

ich habe das große glück 3 kids zu haben und jaaaa es ist anstrengend und jaaaa es ist so viel schöner seit unser sohn da ist. ich habe nix bereut und würde es immer wieder so machen und irgendwie gehts doch immer.

alles halt mal 3.

lg sandra

Beitrag von fee85 05.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo,


dein Text könnte von mir sein.

Ich habe einen Sohn, der im November 5 wird und eine Kleine Tochter mit 9 Monaten.


Ich möchte gerne noch ein drittes Kind haben, jedoch bin ich noch am Zweifeln ob das dann alles noch so klappt wie jetzt ....#kratz


Ich bin gespannt auf die Antworten die du bekommst



lg corinna mit Pascal (4 1/2 Jahre) und Noemi (9 Monate)

Beitrag von jessie78 07.09.08 - 10:05 Uhr

HI,

ich habe auch 3 kiddies und muss sagen es ist nicht mehr stressiger als mit 2 kids...denn meine sind aber auch schon recht gross der Große ist 9 jahre die zweite ist 4 jahre alt..die sind recht selbstständig und helfen auch mal mit...hab ich glück gehabt!

Wenn die Kinder kurzen altersabstand haben dann stelle ich es mir sehr stressig vor...aber kann es nicht beurteilen da ich es ja net habe...

also ich find oki bis auf die Umwelt aber die kann einem ja egal sein wenn man platz und geld genug hat sollte man ruhig 3 kiddies bekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-)

LG Jessie mit Justin, Joline & Noah