ZS Experten vor NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anton10 05.09.08 - 13:15 Uhr

das steht bei Winnirixi:
2. Zyklushälfte: 3 Tage nach dem Eisprung sollte eine Austrocknung erfolgen. Eine Woche nach dem ES kann es für 2-3 Tage wieder zum cremigen Zervixschleim kommen. Dies fällt auf die Einnistungszeit, hat aber mit der Einnistung selber nichts zu tun. Bis NMT ist man wieder eher trocken. 1-2 Tage vor NMT kann man wässrigen, spinnbaren ZS bekommen, wenn sich die Periode ankündigt.

nun ist folgendes ich habe cremigen zs und bin 2 Tage vor NMT... sollte ich nicht doch eher trocken sein?

Beitrag von ashandra1 05.09.08 - 13:46 Uhr

Hallo Süße,

ich hab mich müde gegoogelt und das Ergebnis...

am ZS kann man rein gar nichts sehen, ob SS oder nicht.

War ja bei mir heut auch ne Frage...

Im SS Forum habe ich gestöbert, und die meisten berichten das sie schleimen wie ne schnecke #hicks

Beitrag von anton10 05.09.08 - 13:53 Uhr

na ja... habe auch grad gefunden beim googeln, dass eine 2 tage vor NMT immer weißlichen zs hätte - aber der sollte dann doch krümelig sein, oder??? meiner ist richtig schön cremig na ja... ist wohl bei mir alles nicht normal... bzw. ist wohl normal bei mir die UL sprechen ja auch ihre sprache... :-( wollte nur wissen, ob das normal ist kurz vorher, da ich gelesen hatte bei winnirixi, dass man vor nmt eher trocken ist... und nu hat ich gelesen, dass das wahrscheinlich fluorhaltig ist, wenn man nicht spinnbaren ZS hat vor NMT.. ach wat solls, mir egal... obwohl, kann man unfruchtbar sein, wenn der ZS zu fluorhaltig ist???