Was bei Ebay versteigert, jetzt kommt der Wunsch es nach Polen zu schi

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von curlysue1 05.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo,

bei mir hat jemand was ersteigert und wünscht jetzt, es nach Polen zu verschicken #kratz, muß ich das nun zum gleichen Preis machen wie angegeben in Deutschland oder kann ich mehr verlangen?

LG
Curly

Beitrag von hexentanz 05.09.08 - 13:37 Uhr

Ich würde auf jeden Fall mehr verlangen. Erkundige Dich, wieviel der Versand kostet und schreib dem Käufer dann eine Mail, daß er Betrag X überweisen soll.

Hast Du in Deiner Auktion "Versand nur nach Deutschland" angegeben?

Beitrag von curlysue1 05.09.08 - 13:48 Uhr

Es steht Versand nach Deutschland und dann eben die 15€, der Versand nach Polen würde 32€ kosten.

LG

Beitrag von parzifal 05.09.08 - 14:30 Uhr

Selbst wenn nur Versandkosten (ohne Bezug auf Deutschland) stehen würde, versteht sich von selbst, dass damit nur die Versandkosten innerhalb von Deutschland und nicht auf die Fidschiinseln gemeint sind.

Beitrag von parzifal 05.09.08 - 14:28 Uhr

...muß ich das nun zum gleichen Preis machen ...

Der gesunde Menschenverstand sagt doch schon, dass dies nicht der Fall sein kann.

Der nächste Käufer verlangt dann den Versand nach Tonga ohne Aufpreis.

Der Käufer muss also natürlich die Versandkosten nach Polen tragen und nicht Du.



Beitrag von curlysue1 05.09.08 - 18:45 Uhr

DANKE, für die Infos.

LG