34. SSW und schon Senkwehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trawni 05.09.08 - 13:39 Uhr

Hallo zusammen

Ich glaub bei uns gehts bald dem Ende zu. Nachdem ich diese Woche schon öfters Wehen hatte war ich gestern beim Arzt.
Unser kleiner Mann hat sich endlich mit dem Kopf nach unten gedreht. Ich hoffe er bleibt auch so liegen, oder meint ihr er dreht sich nochmal?
Wie gehts euch denn so, hatte jemand von euch auch schon Senkwehen?

lg trawni

Beitrag von das-rehlein 05.09.08 - 13:44 Uhr

hey darf ich fragen wie du das hinbekommen hast, dass es sich endlich gedreht hat! ich hoffe soooo sehr dass unsere maus auch noch den ausgang findet! #schmoll

bin nun 33.ssw und der kopf ist immernoch oben! scheint sehr bequem zu sein!

mein bauch ist auch schon etwas nach unten gerutscht, aber senkwehen? nee ich glaube da hatte ich wohl noch keine

alles gute für euch

lg caro 33.ssw#sonne

Beitrag von tinalein83 05.09.08 - 13:49 Uhr

Huhu!

Senkwehen, Vorwehen...eines von den beiden hab ich wohl immer wieder. Dat tut weh! Geht so siet ca 1 Woche.

Dustin liegt jetzt bald 4 Wochen in BEL. Er lag immer in SL...ich hoffe, dass er sich wieder dreht!


LG Christina 33.SSW

Beitrag von das-rehlein 05.09.08 - 13:53 Uhr

achso, also hat er sich so spät noch gegen den ausgang entschieden#gruebel versteh einer die mäuse im bauch?!?!?:-p

da hatte ich das wohl falsch verstanden;-)

Beitrag von trawni 05.09.08 - 13:54 Uhr

Hallo

In der 33. SSW ist er auch noch mit dem Kopf nach oben gelegen.
Ich war einmal moxen, bekam dann daraufhin leichte Wehen, meine Hebi meinte das sei normal, da die Gebärmutter zu arbeiten beginnt.
Am selben Tag noch spürte ich heftige Bewegungen und am Donnerstag sagte mir der Arzt, dass er sich gedreht hat.

lg trawni

Beitrag von sun666 05.09.08 - 13:49 Uhr

Huhu,

mein Digger liegt deit der 25 SSW in SL und hat es sich bis jetzt zum Glück gemütlich gemacht. Mit Wehen habe ich seit der 28 SSW zu tun. Mit viel Magnesium und mehr Ruhe halte ich mich ganz gut über Wasser. Mein Bauch hat sich auch schon gesenkt, ich bin gespannt wenn sich der Digge auf den Weg macht.

Hört sich doch ganz gut an, das dein Kleiner sich gedreht hat. Wo der Ausgang ist, weiss er anscheinend.;-) Das bleibt bestimmt auch so.

So lange haben wir es ja nüscht mehr und wenn sie in der 37 SSW kommen wollen, dann sollen sie es machen.

lg

Sun 33 SSW

Beitrag von issi84 05.09.08 - 14:15 Uhr

Hallo!
ohne dir angst machen zu wollen,aber er kann sich jederzeit noch drehen.ich hatte das bei meinr tochter auch,die meinte das auch einfach machen zu müssen,so kam sie dann per ks zur welt,aber ks ist halb so wild,viele denken es ist etwas schlimmes,aber ich finde es ist sehr angenehm.
lg issi