Dampf ablassen und fragen..... bitte Hilfe

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnucki22 05.09.08 - 13:44 Uhr

Hallo Mädels ich muss jetzt bis Sonntag Puregon (75i.E) + 1 Menogon täglich spritzen und da die Praxis dass zeitlich mit mir nicht hinbekommt noch Montag und Dienstag je eine Menogon (aua) und am Mittwoch denn zu US. Nun meine Frage am Mittwoch war mein Ei schon bei 14mm wächst dass beid ieser Hammerdosis nicht zu doll zu schnell? Bis wieviel kann man denn noch auslösen? (bis Mittwoch hatte ich nur Puregon im Wechsel 50-75i.E ghespritzt) vielleicht weiß jemand bißchen und kann mir helfen?

Beitrag von schnucki22 05.09.08 - 14:33 Uhr

#heul Keine Ahnung?

Beitrag von zwerg07 05.09.08 - 14:52 Uhr

Ups, das halt ich aber für ganz schön lange. Ein Folli wächst pro Tag ca. 2mm, also wäre deiner am Mittwoch ca. 28 mm und eindeutig zu gross. Ein Folli springt so bei 20-22 mm. Bei mir wird immer ausgelöst wenn der Folli 18 mm ist, 36 Stunden später ist ja der Eisprung und da ist er dann zwischen 20-22 mm.

Ich würd dort einfach vorher noch mal aufschlagen.

GLG
Ramona

Beitrag von schnucki22 05.09.08 - 15:10 Uhr

Hey ich wollte ja am Samstag, aber sie meinen, dass das nicht geht und ich Monatg oder Dienstag kommen soll, nur kann ich da nicht von der Arbeit weg.
So ein sc.... . Am Sontag sollen wir auch das letzte Mal GV haben.
Kann ich denn trotzdem hoffen oder was kann denn passieren? Bis jetzt wurde immer bei 18mm ausgelöst und dass hätte dann ja am Samstag sein können nur da wollen sie mich nicht dazwischen haben da gibt es nur Notfälle und Punktionen. :-(

Beitrag von zwerg07 05.09.08 - 15:28 Uhr

Ist ein ganz schöner Mist. Wenn die Follis zu gross sind sind sie nicht mehr zu gebrauchen. Kannste das mit der Arbeit nicht irgendwie einrichten?

Beitrag von schnucki22 05.09.08 - 15:35 Uhr

Nein leider nicht, dann muss ich wohl einfach hoffen, dass mein Eichen nicht zu schnell wächst.
Bis jetzt hat es sich immer viiiieeeelll Zeit gelassen und ich hoffe ja wohl mal, dass sie mich sonst noch am Samstag dran genommen hätte, wenn mein Ei sonst nicht mehr zu gebrauchen ist.
Es könnte doch aber auch sein, dass mein Eichen alleine springt oder ist das eher unwahrscheinlich? Vielleicht wächst sosnt ja noch ein anderes?

Beitrag von schnucki22 05.09.08 - 17:58 Uhr

Würde mich freuen noch ein paar Antworten zu bekommen und vielelicht kann mir auch jemand noch ein bißchen Mut machen, dass mein Zyklus nicht ganz verschenkt ist?! Denn diese Menogonspritzen tuen wirklich schrecklich weh und ich will das nicht umsonst spritzen. Aber leider habe ich keine Möglichkeit am Montag in die Praxis zu fahren. :-(
Wenn sie dass aber für gefährlich oder so halten würden, dann hätten sie mir doch bestimmt gesagt dass ich unbedingt früher kommen muss oder?