Nebenwirkug Möpf oder SS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hibbeline22 05.09.08 - 13:59 Uhr

Hallo zusammen,
eigentlich bin ich noch im Babyforum und wollte mich spätestens anfang nächten Jahres wieder zu euch gesellen. Tja nun meine Frage.
Nehme seit diesem Zyklus wieder Möpf weil mein Zyklus so unregelmäßig ist und ich während der Periode immer nahezu depressiv bin. Hat mir mein FA vor der letzten SS verschrieben.
So nun hatte ich am 05.08 meine letze Regel. Meine Periode kommt sonst so nach 27 - 29 Tagen. Aber bis jetzt nix in sicht !!
Wir hatten am 16.08 SEx ohne verhütung. Wir habns mal drauf angelegt !!
Kann der Möpf en Zyklus jetzt verschieben oder wohl doch eher SS ??
Hab natürlich kein ZB. War ja offiziell nicht am hibbeln.
Würd mich aber schon freuen.
Wem gings auch so ??
Wenn sich bis morgen nix tut werd ich mal testen.
LG Natascha und Carlotta*01.10.07

Beitrag von saskia33 05.09.08 - 14:10 Uhr

Möpf kann leider auch das Gegenteilige verursachen und den Zyklus total durcheinander bringen!

lg sas 29.SSW

Beitrag von hibbeline22 05.09.08 - 14:49 Uhr

Mal schauen was so dabei rum kommt. Würd mich freuen wenn ich SS wäre und wenn nicht dann hibbel ich auf jedenfall ab 2009 wieder mit.
Kann nicht sagen wie Möpf bei mir wirkt, war letztes Mal im ersten Zyklusdann SS.
Mal schauen.
Danke für deine Antwort und noch eine schöne Kugelzeit.
LG Natascha