Darf ich mal eben vorbeikommen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von evchen81 05.09.08 - 14:44 Uhr

Hi

Ich hatte heute mittag nen Anruf... Handynr. hat es angezeigt, kannte ich aber nicht.

Ich geh ran und Melde mich.

Anrufer:"Ja Hallo, darf ich dann mal vorbeikommen?"
Ich: "Wer ist denn überhaupt dran?!
Anrufer:"Ich bin der Hans"
Ich: Ich glaub sie haben sich eben verwählt"
Anrufer: "Gibts ja garnicht, haben sich nicht die NR bla bla bla"
Ich: "Nein ich hab ne ganz andere, aber da können sie nix für, das kommt öfter vor. Da sind die ISDN Leitungen von der Telekom falsch geschalten. Einfach 5 Minuten warten und dann nochmal probieren.
Anrufer: "OK. Entschuldigung."
Ich: "Kein Problem"

Bis dahin ja alles Normal

10 Sekunden später.... Telefon klingelt. Wieder diese Nr.

Ich "Sie sind immernoch falsch."
Hans: "Ja das gibts doch garnet."
Ich: "Sie wollten aber schon hier in die Stadt?"
Hans: "Ja ja, ich wollte zur Mona, die hat eine Kontaktanzeige in der Zeitung."

Alles Klar!!!!!

Ich: "Ne ne, ich bin nicht die Mona"
Hans: "Und sie haben auch nix mit der zu tun?"
Ich : "Ne ne. Also noch ein bissi warten und dann nochmal probieren. Tschüss"

2 Stunden später klingelts wieder. Wieder die Nr. Ich bin dann schon garnicht mehr rangegangen.
Ich war ja echt schon alles... von den Stadtwerken, Schiller-Gymnasium, Thyssen Krupp, alle haben mich schon angerufen. Aber Prostituierte war ich noch nicht. Also naaaaaa........

Ist euch sowas auch schon mal passiert?

LG Evchen

Beitrag von seelenspiegel 05.09.08 - 14:52 Uhr

Ja.

Ein Autohaus und ein sehr gutes Speiselokal hier vor Ort haben bis auf eine Zahl ..bzw. einen Zahlendreher die gleiche Nummer wie ich.

Früher war auch noch ein Massagesalon dabei (von der Sorte die nicht von der Kranenkasse bezahlt werden), wo die Anrufe immer zu besonders tollen Zeiten kamen, aber da konnte man so schön die Anrufer veräppeln.

Beitrag von morjachka 05.09.08 - 15:44 Uhr

Wir wurden mal gefragt, ob wir Eichhoernchen verkaufen, die Annonce stand unter unserer Nr in der Tageszeitung#huepf

Auf meine Annonce fuer Privatstunden bekomme ich immer wieder mal ein unanstaendiges Angebot:-[

Beitrag von ploednuss 05.09.08 - 15:46 Uhr

Bei mir wollte eine Krankenkasse immer einen Herr Braun sprechen,das ging mir so auf die Nerven. 1000x habe ich gesagt,dass der wohl die Numemr vor mir hatte aber die riefen immer wieder an! #augen

Und Leopold sollte auch bei mir wohnen...#kratz

Beitrag von cocoskatze 05.09.08 - 16:00 Uhr

Tja, so kanns gehen.

Ich habe kürzlich eine neue Nummer "beantragt", denn unsere ähnelte der einer großen Exportfirma.

Und ich hatte keine Lust mehr, dauernd irgendwelche Containerverschiffungen nach Ghana zu organisieren#augen

Beitrag von shandor 05.09.08 - 16:43 Uhr

Bei uns war es eine Firma und die Anrufe gingen über etwa 2 Jahre.
Gott sei Dank nicht so oft.

Bei meiner Schwester war es eine Pizzeria--------da war bedeutend mehr los. #augen


Eva

Beitrag von nisivogel2604 05.09.08 - 17:33 Uhr

Meine Mutter ist im Telefonbuch ausversehen als Firma für Ostsee und Schwimmbadtechnik eingetragen worden und kriegt nun ständig Anrufe von leuten die sich als Bademeister bewerben wollen.

LG Denise

Beitrag von ina_ragna 05.09.08 - 17:57 Uhr

Hi!

Bei mir hat mal auf dem Handy einer angerufen.

"Hallo mein Schatz. Ich bin´s. Bist Du wieder lieb zu mir?"

#gruebel #kratz Ich war zu dem Zeitpunkt Single.

ICH: "Wer ist denn dran?"
ER: "Na Dein Schmusebärchen!" #schock
ICH: "Nee, ich glaub Du bist falsch"

Es folgte ein sehr langes Schweigen. Dann hat er einfach aufgelegt.
Schmusebärchen hat sich nicht bei mir für sein Vertippen entschuldigt. #schmoll ;-)

Ansonsten hatte ich öfter Anrufe von einer Frau mit osteuropäischem Akzent, die immer eine Irina sprechen wollte. Sie hat sich auch nie entschuldigt und immer nur aufgelegt. #schmoll

#blume

LG
Ina

Beitrag von hsicks 05.09.08 - 20:00 Uhr

Hallo, Evchen ,

ja, meine Eltern hatten die gleiche Telefonnummer wie ein großes Hotel in der Nachbarstadt , nur die Vorwahl war geringfügig anders.

Also meine Mama zumindest führte einige sehr lustige Gespräche mit zum Teil seeeeeehr netten potentiellen Hotelgästen und war oft echt amüsiert.

Machmal kann es auch Spaß machen, wenn sich jemand verwählt - im Fernsehen zumindest findet man auf diese Weise seinen Traummann - ha, ha !;-):-D#huepf

LG,
Heike

Beitrag von annih 05.09.08 - 23:15 Uhr

Hallo,
unsre Nummer ähnelt irgendwie der einer Arztpraxis und es haben schon desöfteren Leute morgens hier angerufen. Leid taten mir immer die Älteren die dann so Sachen sagten wie: "Ja hallo, Schmidt hier, letzte Nacht und heute morgen hatte ich wieder diesen gelblichen Auswurf.." Hab dann immer freundlich gesagt dass wir nicht die Arztpraxis sind und gute Besserung gewünscht.
Gruss !
Britta

Beitrag von miss.c 05.09.08 - 23:39 Uhr

Ich hatte in meiner Heimatstadt damals einen Anschluss, den vorher anscheinend eine Kirche gehabt haben muss. Jedenfalls wollten sie immer einen Geistlichen sprechen.

Irgendwann ging ich mit wenig geistlichen Sprüchen ans Telefon #schein

Beitrag von skosi 06.09.08 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,

ja sowas kenn ich auch. Ich arbeite für einen Bürodienstleister und gehe für diverse Firmen ans Telefon.

Es klingelt, ich melde mich und mein Gesprächspartner fängt an mir was zu erzählen. Ich hab ihn dann darauf hingewiesen, dass er sich wohl verwählt hätte, nen Zahlendreher drin hat, denn ich kannte die
Nummer wo er hinwollte, ist nämlich schon öfter vorgekommen.

Der gute Mensch kam noch 3 Mal bei mir raus. Beim dritten mal hab ich ihn dann nochmal darauf hingewiesen, dass er schon wieder falsch sei, er sich immer noch verwählt hätte. Sein Kommentar: Das kann gar nicht sein, ich hab doch die Wahlwiederholung gedrückt... #klatsch

Grüße
Simone

Beitrag von ostsonne 06.09.08 - 12:41 Uhr

#ole ;-)