Ab wann SS-Anzeichen möglich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maus1998 05.09.08 - 14:51 Uhr

Hallo an alle ..

1. weiß jemand (z.B. aus eigener Erfahrung) ab wann man SS-Anzeichen merken kann?

Bei mir NMT 13.09. Habe kein ZB.

2. Kennt jemand die FÄ Ermlich und Stein in Heilsbronn?

Wäre für Antworten dankbar.

Maus :-D

Beitrag von saskia33 05.09.08 - 14:55 Uhr

Bei mir kamen die Anzeichen erst einige Tage NACH dem NMT,vorher hatte ich da gar nix gehabt! #gruebel


lg sas 29.SSW

Beitrag von inese 05.09.08 - 14:56 Uhr

hallo maus,
also in meiner 1. SS: ab dem Tag des ES war mir übel. Ja, so war es. ;-) Igitt. Und das brechen hat eigentlich auch nicht aufgehört

Beitrag von wioletta81 05.09.08 - 14:57 Uhr

hallo
habe auch NMT am 13.#huepf wieso fragst du ??? hast du schon irgendwelche anzeichen??? und wartest du bis zum NMT oder machst du früher ein test???

GLG

Beitrag von maus1998 05.09.08 - 15:03 Uhr

Hab Unterleibsziehen und meine Brüste tun mir ab und zu weh, außerdem ist mir ab und an mal übel.
Ich will nicht zuviel interpretieren, aber bisher war das nicht so.
Deswegen wollte ich mal wissen ob das andere die schon schwanger waren auch hatten. Schon so früh.

Testen will ich noch nicht. Denke das ist noch viel zu früh. Eigentlich möchte ich auch nicht vor NMT testen.
Bin nur jetzt schon so hibbelig, dass ich es nicht abwarten kann.
Maus

Beitrag von wioletta81 05.09.08 - 15:18 Uhr

ja also mit den anzeichen würde mein kopf sagen ist noch zu früh um welche zu haben.allerdings übel ist mir schon aber eher selten.aber bei mir ist es so kann auch von den antbiotika kommen.brust ziehen und unterleibs ziehen habe ich auch aber denke das kommt vom PMS.wollte eigentlich bis nmt warten mit dem testen aber teste am montag bin dann ES+10 und wenn der test negativ zeigt weiss ich woran ich bin.

drücke dir ganz dolle die daumen das du am 13. ein positiven
test hast

GLG

Beitrag von maus1998 05.09.08 - 15:29 Uhr

Das wäre echt super! #huepf

Wünsche Dir auch nen positiven Test!!

Allerdings versuche ich bis mindestens 13. zu warten. Lieber warte ich nen Tag länger. Kaufe mir deswegen sicherheitshalber keinen SS-Test, weil ich sonst - wie ich mich kenne - schon vorher teste. ;-)

Das heißt also noch mindestens ne Woche hibbeln.

Wünsche aber allen denen es gerade genauso geht gaaaanz vieeel #klee und einen positiven Test!!!

LG Maus

Beitrag von schnuffelpuffel1980 05.09.08 - 15:13 Uhr

Mir gehts genauso, hab NMT am 15.09. und habe seit eingen Tagen ein seltsames Ziehen in Unterleib und Rücken (wie Menstruationsschmerzen nur schwächer).
Kennt das jemand?
Über Übelkeit kann ich jedoch nicht klagen.

Bin auch so hibbelig. Habe mir aber geschworen nicht vor NMT zu testen!

Beitrag von maus1998 05.09.08 - 15:32 Uhr


Hab mir geschworen auch nicht früher zu testen! Hab auch keinen Test zuhause und werd mir auch vorher keinen kaufen.

Ich hab diesmal auch Unterleibsschmerzen allerdings ganz anders als wenn ich meine Mens kriege. Bei mir sind es keine Krämpfe, sondern eher ein Stechen. Mittlerweile ist es wieder ein bisschen besser geworden. Hatte ich bisher nur einmal und das war bei meiner 1. Schwangerschaft (die ich ja leider nicht behalten durfte #schmoll).

Übel ist mir eigentlich auch sehr selten, deswegen hoffe ich ein klitzekleinesbisschen, dass es vielleicht ein Anzeichen ist für eine #schwanger
Würde mich total freuen.

Maus (ÜZ 5)

Beitrag von tinki2112 05.09.08 - 17:05 Uhr

bei mir ist es auch so! ich hab mein MNT am 12.09! und ich meine anzeichen zu merken,wie spennen in der brust und ziehen im unterleib und morgendliche übelkeit!hoffe bin schwanger! ich war vor neun monaten schwanger hatte aber dann eine abort also fehlgeburt,bei dem mal hatte ich auch diese symptome und das schon sehr früh da habe ich es schon gute 10 tage vor dem MNT gemerkt!

Beitrag von hello.kitty 05.09.08 - 16:11 Uhr

hi,

bei meiner 1. SS hatte ich schon 3-4 Tage vor NMT Beschwerden (Müdigkeit und ein Jucken in der Brust während einem Tupperabend :-p)

viel Glück
hello.kitty

Beitrag von mintha 05.09.08 - 19:17 Uhr

Hi,
Am Tag nach dem Test (NMT) war mir übel....es hielt genau 11 Wochen an...#putz