wer kennt sich mit Schwangerschaftsgestose aus???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah-83 05.09.08 - 15:15 Uhr

Hallo,
Ich habe jetzt sied über einem Monat regelmäßig bei jeden FA Besuch Eiweiß im Orin.
Dazu kam dann noch ein erhöter Blutdruck er war nicht enorm erhör: 140/90!!
Mein Arzt ist so wie ich as sehe viel zu ''locker'' er meinte da ich keine großen Mengen an Wassereinlagerungen habe kann das nicht sein und er hält das für sehr unwahrscheinlich.
Auch meine Bauchschmerzen im Oberen Bauchbereich sieht er als nicht schlimm und in der Schwangerschaft ganz normal!
Mein FA meinte das es nichts schlimmes sei, da es mir noch gut geht und ich: noch keine gelben sterne sehe!
Ich habe nur so unglaubliche angst das meiner kleinen was passieren könnte!
Am montag kommt jetzt auch noch meine Hebamme zu mir um mein Eiweiß im Orin zu Messen!
Kennst sich hier i- jemand damit aus???

Wäre total lieb wenn ihr mir antwortet

Beitrag von luna1234 05.09.08 - 15:21 Uhr

Hallo,

erstmal keine Panik.. Ich hatte 2003 sehr viel Wasser eingelagert und auch einen erhöhten Blutdruck von 140/90 und meine FÄ sagte auch das man es beobachten müsste, aber es erstmal nichts ernstes ist. Du bist in der 37 SSW laut Deiner VK. Solange die Herztöne von Deinem Baby gut sind wird es ihm auch gut gehen.

Wenn Du Dir sehr große Sorgen machst, gehe doch mal zu einem anderen FA und zeige ihm Deinen MUPa und frage ihn zu Deinen Werten.

LG und alles Gute
Sarah

Beitrag von pitty12 05.09.08 - 15:22 Uhr

hi,

leider kann ich dir kein positives Feedback geben. Ich hatte genau das gleiche bei meiner ersten Tochter!! Ich hatte ziemlich viel Eiweiß im Urin und hatte sehr hohen Blutdruck, besonders am Ende der Schwangerschaft. Meine Tochter ist dann per Notkaiserschnitt auf die Welt gekommen, weil sie nicht mehr versorgt wurde und ihre Herztöne sehr schwach waren. Hatte ich das Wochenende abgewartet, wäre sie heute nicht mehr!! Ich finde es nicht ok, wie dein FA handelt, meiner hat mich gleich ins Krankenhaus eingewiesen. Ich wäre sehr vorsichtig, ich möchte Dir keine Angst machen, aber ich möchte auch nicht, dass Du vielleicht das gleiche durch machen musst wie ich!!!

Ich wünsche Dir und deinem Baby ganz viel Glück!!!!