Hat jemand Erfahrung mit T-Home Entertainment?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von heribert1 05.09.08 - 15:39 Uhr

Die Telekom hat vorgestern bei uns angerufen und uns mitgeteilt, das nun auch bei uns T-Home Entertainment verfügbar sei.

Bin am überlegen, ob wir es nicht machen sollten. Besonders wegen der Bundesliga.

Hat jemand Erfahrung damit, wie ist die Qualität, wie ist der Empfang, funktioniert Fernsehen, telefonieren und surfen wirklilch gleichzeitig oder bricht dann die Leitung zusammen?

Gruß, Heribert

Beitrag von summie18 05.09.08 - 16:28 Uhr

Hallo,

wir haben schon seit Anfang des Jahres T-Home Entertainment und es funktioniert bisher einwandfrei.

Man kann surfen, TV schauen, aufnehmen, telefonieren gleichzeitig.

Die Qualität ist echt top !! Und auch das aufnehmen mehrerer Sendungen gleichzeitig funk. super.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Schönes Wochenende

#blume

Beitrag von suzannez 05.09.08 - 16:37 Uhr

hallo,

wir haben es auch seit kurzem. gestern gab es wohl irgendwie eine störung und unser hausanschluss hakt ein wenig, aber es kümmert sich jemand. zumindest komm ich ins internet, nur das tv hakt ab und zu...

aber sonst -geil! mit videorekorder, kannst serien aufnehmen und filme, filme runterladen zu preisen wie in der videothek, zu dem hab ich einen 16.000 er dsl - alsooooooooooooooooo flupssss und ich bin drin!

ich find´s cool, natürlich hat mein mann das auch mit der kostenlosen hinrunde bundesliga genommen... aber ich werd vielleicht noch doku und film dazu nehmen - schauen wir mal...

nur ein tipp am rande, bei uns war es ein chaos am anfang. ich würd dir raten geh in einen t-punkt und lass die alles machen - mach nichts parallel mit der hotline, bei denen funktioniert das auch irgendwie mit provision und die bei der hotline sind da natürlich bestrebt IHR eigenes ding zu machen.
es war wirklich ein kauderwelsch, keine kannte sich mehr aus und es hat alles doppelt so lange gedauert!

lg
suzanne

Beitrag von heribert1 05.09.08 - 16:46 Uhr

Danke für den Tipp mit der Hotline - leider nur ein paar Minuten zu spät.
Habe gerade T-Home telefonisch bestellt. Soll in 10 - 14 Tagen da sein. Bin mal gespannt wie das alles klappen wird.

Die an der Hotline sagten mir, das man dann auch eine neue Benutzerkennung bekommen würde. Muß ich das auch meine e-mail-Adressen und so wieder neu anlegen?

Beitrag von sunshine03081977 20.09.08 - 18:14 Uhr

Hi,
wie schauts aus mit eurem Telekom Fernsehen?
Wir sind umgezogen und haben keine Schüssel und haben schon fast Kabelvertrag abgeschlossen.
Jetzt kam die Idee mit der Telekom, da wir da eh schon flatrate für Tel. u Internet haben.

Funktionierts bei euch? Zufrieden?
Wir haben nen Router für Tel. u Internet unten im Büro. Ob man hier oben im Wohnzimmer an die Tel dose nen extra Router für Fernsehen anschließen kann?

Viell. haste ja n Tip.

Danke schon mal.

LG Steffi

Beitrag von heribert1 22.09.08 - 18:30 Uhr

Hallo Steffi,

kann Dir leider noch keinen Tipp geben.

Habe am 05.09. telefonisch T-Home bestellt. Man hatte mir gesagt, das ich innerhalb von 10 - 14 Tagen eine Bestätigung sowie die benötigten Geräte bekommen würde, aber bis heute ist noch nichts angekommen.

Tja, da heißt es nur abwarten und Tee trinken.

Gruß, Heribert

Beitrag von sunshine03081977 22.09.08 - 19:56 Uhr

da heißt es nur abwarten und Tee trinken...

damit kommst du bei der Telekom nicht weit, ruf an und mach Streß, vielleicht haben sie dich ja aus Versehen aus dem System gelöscht? Bei der Telekom ist alles möglich, weißt du doch.

Bei uns hat sich das wohl eh erledigt, da bei 2000er DSL das sicherlich wenig Sinn macht oder.

LG Steffi