gewöhnen ans Tragetuch aber wie??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von danymaus201182 05.09.08 - 15:56 Uhr

wie habt ihr das gemacht?
im moment schreit die kleine nur wenn sie im tragetuch ist.
bin für tipps dankbar

lg
dany

Beitrag von qrupa 05.09.08 - 16:19 Uhr

Hallo

ein häufiger Grund ist , wenn das Tuch nicht richtig gebunden ist. Oder sie mag einfach dei Bindeweise nicht. Vielelicht mal eine andere versuchen.
Das eingebunden werden findet meine Maus sonst auch immer furchtbar, aber wenn sie erstmal richtig drin ist schläft sie meist nach ein paar Minuten geschunkel.

LG
qrupa

Beitrag von 221170 05.09.08 - 17:21 Uhr

Hallo,
vielleicht ist das Tuch falsch gebunden?

Ich kenne das auch nicht, meine Tochter plärrte bis ihr der Kopf zu platzen drohte (und mir auch..), kaum im Tuch (auch beim allerersten Mal), war Ruhe und sie schlief oder döste zumindest.

G.
22

Beitrag von sesuadra 05.09.08 - 17:48 Uhr

hallo dany

bewegst du dich denn wenn du die kleine dann im Tuch hast ?
Meine schreit auch manchmal und erst wenn ich mich länger bewege oder auf nem Pezziball hüpfe wird sie ruhig und schläft ein.

lg
Sesuadra mit Amélie

Beitrag von nisivogel2604 05.09.08 - 18:13 Uhr

Hallo,

1. Kontrollieren, ob sie das Tuch oder die Kleidung darunter nirgendwo kneift, zu locker ist o.ä. Auch auf die Höhe musst du achten. der Kopf sollte so hoch sitzen, dass du ihn gut küssen kannst (genannt Kopfkusshöhe)

2.Bindeweise ändern (aber AUF KEINEN FALL mit dem gesicht nach vorne tragen)

3.Wenn du ein bisschen geübt bist, evtl. schon beim einwickeln etwas schuckeln oder wenn du das Tuch fertig gebunden hast dich zügig in bewegung setzen.

4. Ruhig erst mit ein paar Minuten pro Tag anfangen, damit dein Kind sich daran gewöhnen kann.


Viel Glück
Denise