Schwanger :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christine86 05.09.08 - 15:57 Uhr

Hallo,

ich durfte jetzt endlich das Forum wechseln ;-) Es ist zwar noch nicht so lange, aber wir freuen uns trotzdem sehr, dass es geklappt hat.

So nun zu meiner Frage, also ich lebe im Ausland und mein FA hier meinte, ich solle einfach weiterleben wie bisher. #augen
Er meinte ich sollte vielleicht kein Alkohol drinken und nicht rauchen! Toll, aber meine Frage ist jetzt, worauf sollte ich noch achten?
Ich hab in verschiedenen Foren gelesen, dass ich keine Salami, Leberwurst und kein Schinken essen darf. Toll, dass sind die Sachen die ich alle mag ;-)
Was ist mit Kaese??

Sollte ich auf noch irgendwas achten??
#danke an alle ;-)

Beitrag von kleinesbambi 05.09.08 - 16:00 Uhr

Hi Christine :-)

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Also, rauchen und Alkohol muss natürlich tabu sein.
Genau wie Rohmilchkäse, luftgetrocknete Sachen usw.

Schau mal auf die Liste...
Da steht einiges

http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf


Lieben Gruss
Michaela und Böhnchen

Beitrag von minou 05.09.08 - 16:03 Uhr

Hi Michaela,

lieben Dank für diese Liste... war schon die ganze Zeit auf der Suche nach sowas ;-)

Euch allen eine schöne Kugelzeit #sonne

LG
minou (mit #ei 7. SSW)

Beitrag von kleinesbambi 05.09.08 - 16:06 Uhr

Keine Ursache ;-)
Hab sie heut auch geschickt bekommen.
So erspart man sich hier im Forum ne Menge Fragerei *grins*

Beitrag von minou 05.09.08 - 16:23 Uhr

Echt klasse, danke nochmal ! Hab die Liste gleich ausgedruckt - so habe ich sie immer griffbereit *g*


VLG
minou

Beitrag von knollesellerie 05.09.08 - 16:03 Uhr

Hallo

Käse darfst du weiterhin essen du solltest einfach auf Rohmilchkäse verzichten.

Auch die Finger von rohem Fleisch sollst du lassen und nicht in die nähe von Katzenkot.

Also falls du Katzen hast bitte darum dass Jemand anders das Kistchen reinigt.

Ansonsten einfach ausgewogen ernähren mit Früchten und Gemüse.

Schöne SSW noch.

Beitrag von nudelsalat 05.09.08 - 16:03 Uhr

#herzlichlichen glückwunsch!!

keine zigaretten, keinen alkohol, keine drogen

kein rohes fleisch, keinen rohen fisch, keine rohen eier! salami wird (wie ich glaube) aus rohem fleisch gemacht, sowie mett halt, deshalb lieber meiden. gekochter schinken ist bedenklos, geräucherter oder an der luft getrockneter weiß ich nicht genau

bedenke, dass rohe eier auch in selbstgemachter mayo, tiramisu etc. sind

habt ihr eine katze? dann meide das katzenklo, da katzenkot toxoplasmose übertragen kann.

kaffee trinke ich persönlich wohl noch, jedoch nicht mehr als 2 tassen pro tag...

du solltest keinen käse aus rohmilch essen. in deutschland ist das auf der verpackung immer gekennzeichnet, ich weiß nicht, wie es bei dir aussieht. sonst musst du dich da mal erkundigen.

mehr fällt mir nicht ein. ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. mach dich nicht verrückt!

Lg, katrin

Beitrag von ssandra87 05.09.08 - 16:04 Uhr

also erstmals #herzlich en glückwunsch zu deiner schwangerschaft....

also ich esse leberwurst und lebe auch noch.... leberwurst ist ja nicht roh, ist doch gekocht und furchtbar lecker.. #mampf
genau so wie der schinken auch, es sei denn du isst einen roh schinken.... salami esse ich auch ab und an mal.... wenn ich meine gelüste hab auf salami, dann esse ich sie. ich esse sie nicht jeden tag, aber ab und zu kann man schon mal ein salami brot essen. #hicks
und käse mag ich so und so nicht, aber den kannste auch ruhig essen, solange er nicht aus rohmilch besteht. aber das steht auf der packung drauf, ob eer aus rohmilch besteht...

wenn man sich an alles halten würde, was man einen rät, dann müssten wir uns die ganze schwangerschaft in nen glaskasten legen und warten bis alles vorbei ist#aerger ich passe auch auf, aber an alles halte ich mich auch nicht:-p

ich wünsch dir eine schöne und unbeschwerte schwangerschaft#herzlich



lg sandra+#ei luca 34ssw

Beitrag von xaidoo 05.09.08 - 16:04 Uhr

Ein paar Tip's die nicht das essen betreffen:

Haare faerben verboten, das finde ich schlimm, da ich schon einige graue habe. "Heul"

Keine Erfrischungsgetraenke, Cola, Fanta, Sprite, Schweppes, Ginger Ale.....


LG Xaidoo

Beitrag von christine86 05.09.08 - 16:09 Uhr

Hallo an alle,

danke das ist ja mal super nett von euch, dass ihr so schnell geantwortet habt.

also auf den ersten blick scheint schwangerschaft in bezug auf essen, ja ganz furchtbar zu sein. man darf ja garnichts :-(
aber ich glaub das wirkt nur so.

also wegen kaffe und soda-getraenken wie cola und spezi und so, da weiss ich, dass man das ruhig trinken kann, nur halt nicht ausschliesslich. ein schluck cola ist manchmal ganz gut, grad wenn der kreislauf runter ist.

haare faerben ginge wohl auch, nur sollte man es in den ersten 3 monaten nicht machen. also nicht ganz faerben sondern straehnchen ginge wohl...

euch allein noch eine tolle schwangerschaft und ich werd mich bestimmt noch ganz oft melden. :-)

aber euch allen vieln vielen dank!!!
tine

Beitrag von josili0208 05.09.08 - 16:07 Uhr

Dein Arzt hat recht. Einfach nur alles gut waschen und durchgaren. Schinken/Salami geräuchert ist ok, nur nicht luftgetrocknet... Käse nichts aus Rohmilch. Wo wohnst Du? In Europa muss sowas alles gekennzeichnet sein, normale Supermarktprodukte kann man in der Regel beruhigt verzehren.
Solltest halt ein bisschen mehr aufpassen wegen Bakterien, Salmonellen usw. Wenn ich mir irgendwo zB an einer Eisdiele nicht so sicher bin, lass ichs lieber ;-)
Ist halt ätzend während der SS auch noch Durchfall zu haben ;-)
lg jo

Beitrag von schmupi 05.09.08 - 16:12 Uhr

Hi!

Ich denke das meiste wurde schon genannt. Vor allem den 1. Link finde ich gut. Danach habe ich mich auch immer gerichtet. Du musst halt selbst überlegen, wie streng Du das alles siehst. Da hat jeder eine andere Meinung.

Man soll nicht so viel Leber oder Leberwurst essen, weil dort relativ viel Vitamin A drin ist. Und Thunfisch soll man auch nicht soo viel essen, weil der stark mit Schwermetallen belastet ist. Aber ab und zu mal ist sicher nicht dramatisch.

Liebe Grüße aus Malta!
schmupi ET-15