weitere Frage zu Lebensmitteln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 16:26 Uhr

hi

les gerad aus nem anderen beitrag den link

http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf

da steht man darf keine rohfleischerzeugnisse essen (zB tatar, hackfleisch, usw)

aber wenn es gebraten ist, darf ich das essen oder? als lasagne oder chili con carne?? ess das so gerne und oft.

Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 16:27 Uhr

ausserdem steht da in dem beitrag
keine fanta, sprite usw
das ist doch blödsinn oder?
cola ist klar aber was ist bei sprite so gefährlich?

Beitrag von kamelefant 05.09.08 - 16:28 Uhr

Wenns gekocht oder gebraten ist, ist es ja nicht mehr roh!

Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 16:29 Uhr

ja klar
das stimmt *g*

aber wer ist hackfleisch roh?
wollte nur vorsichtshalber fragen

Beitrag von anyca 05.09.08 - 16:32 Uhr

Hackepeter (fürs Brot) ist roh.

Beitrag von windlicht 05.09.08 - 16:39 Uhr

Und bestimmte Wurstsorten werden auch aus rohem Fleisch hergestellt (frag mich jetzt bitte nicht welche :-p)

Beitrag von anyca 05.09.08 - 16:30 Uhr

Was gebraten oder gekocht ist, ist nicht roh.

Sprite soll man wohl nicht weil irgendein Bitterstoff drin ist, der schädlich ist. Fanta weiß ich jetzt auch nicht ...

Beitrag von windlicht 05.09.08 - 16:38 Uhr

Aus rohem Fleisch ist ja alles, weil roh muss es ja irgendwann mal gewesen sein ;-)

Limonaden grundsätzlich nur in Maßen, weil da zum einen (Cola) Koffein drin steckt und zum anderen große Mengen Zucker - ist net so gut.. (Aber ich gönn mir auch ein "schlechtes" Getränk am Tag meistens morgens einen Kaffee #schein

Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 16:40 Uhr

ich trink meistens eistee light oder sprite zero...
das ist auch nicht ratsam?

habt ihr ne getränke alternative?

Beitrag von sanna1701 05.09.08 - 16:44 Uhr

hab irgendwo gelesen, dass grad diese light produkte noch viel schlimmer sein sollen...aber frag mich ejtzt nicht wieso ;-)

mir schmeckt das light zeug eh nicht...also bei mir bleibt meine normale cola und der eine kaffee am tag :-D

Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 16:47 Uhr

ich hab bis zur SS Weight watchers gemacht und von daher bin ich die sachen schon gewöhnt

ich trink das dann ab und zu.
auf der arbeit trink ich eh nur wasser

es geht dann nur um abends und am WE

werde es dann etwas einschränken (obwohl ich vorher auch nciht literweise getrunken habe) und ausweichen

hat noch jemand ne idee wie das mit eistee und apfelschorle ist?

Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 16:40 Uhr

ich trink meistens eistee light oder sprite zero...
das ist auch nicht ratsam?

habt ihr ne getränke alternative?

Beitrag von petunia72 05.09.08 - 16:58 Uhr

Hallo,
es hilft bei all diesen "Verboten", wenn man sich bewusst macht, WARUM man jenes und dieses nicht zu sich nehmen soll.

Also:
ROHfleisch (auch roher Fisch) könnte mit Toxoplasmose Erregern kontaminiert sein, die die Entwicklung des Babys schädigen können.
Daher kein rohes Fleisch (z.B Tartar, manche Wursttsorten, Sushi, etc. verzehren)

Gebratenes rohes Fleisch ist nicht mehr ROH, also kannst Du es essen ;-)

Bei den Getränken, wird davon abgeraten zuviele koffeinhaltige Getränke zu Dir zu nehmen, da auch dies für die Entwicklung des Babys nicht optimal ist.
Generell gilt aber für Limonaden, das gleiche wie im unschwangeren Zustand, dass diese nicht besonders gesund sind, weil sie soviel Zucker, Geschmacksverstärker etc. enthalten. Eine besondere Gefahr geht aber von ihnen nicht aus.
Da man aber in der Schwangerschaft besonders viel trinken soll, wäre es schlecht nun verstärkt Limonaden zu trinken, weil man einfach zu dick wird.

Dagegen halte ich nicht so viel von light-Getränken, Süßstoff macht dick und kann z.B. Ashma begünstigen.

LG Tina


Beitrag von mel-1982 05.09.08 - 17:30 Uhr

danke petunia72
deine erklärung ist einleuchtet und gut erklärt :-D