Hilfe!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marzena1986 05.09.08 - 16:58 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich hätte da mal eine Frage und zwar sind meine Tochter (fast 4Monate) und Ich total erkältet.Waren auch heute morgen direkt beim KIA da sie die Nacht fast nix geschlafen hat so wie ich.Sie hat Nasentropfen und Hustensaft bekommen.Was kann man den noch tun das sie die Nase frei bekommt.Sie hat heute noch kein bisschen geschlafen.Sobald sie einschläft fängt sie immer kurze zeit später an zu weinen logisch sie bekommt ja auch keine luft!!!


Lg Marzena+Cassandra

Beitrag von maxi_tiger 05.09.08 - 17:23 Uhr

Hi Marzena,

Thymianbalsam auf die Bronchen, Engelwurzbalsam auf die Nasenflügel, meersalz-Tropfen...
LG
KRistina und gute Besserung an deine Maus und dich #liebdrueck

Beitrag von zackzefix 05.09.08 - 20:17 Uhr

zwiebelsäckchen 1 m übers bett hängen.
1 zwiebel kleinhacken und in eine stoffwindel einschlagen.
die ganze nacht hängen lassen.;-)

Beitrag von fee85 05.09.08 - 20:57 Uhr

Oje, da hat es euch gleich beide erwischt #schmoll


Den Tipp mit der aufgeschnittenen Zwiebel hast du ja schon bekommen ;-)

Ich kann dir noch folgende Tipps geben


Lager deine Maus ein bisschen höher, Aktenordner unter die Matraze legen zum Beispiel

Hänge feuchte Tücher in ihrem Zimmer auf, das hilft oft schon ganz viel


Stillst du evtl. noch??? Dann könntest du Muttermilch in die Nase tropfen


Ich wünsche euch beiden ganz schnelle und gute Besserung #liebdrueck


Ich hoffe ihr könnt einigermaßen gut schlafen heute Nacht #stern


lg corinna mit Pascal (4, der auch gerade eine Erkältung bekommt #schock) und Noemi (9 Monate, die hoffentlich verschont bleibt #schein)