wie sind eure erfahrungen aus der 5/6.ssw ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninchen01 05.09.08 - 17:03 Uhr

hi mädels,

wollte mal so in die runde fragen, wie eure erfahrungen waren. was hat euch am meisten beschäftigt, was waren eure anzeichen, und wann waren sie. gerne auch aus späteren ssw. usw usw

ganz liebe grüße
ninchen

Beitrag von miss-sheep 05.09.08 - 17:15 Uhr

Hallo,
in der 5. Woche hab ich eigentlich, außer ein ziehen in den Leisten, noch garnichts gemerkt.
In der 6. Woche begann so ganz leise die Übelkeit. Diese hat sich bis zur 9. Woche gesteigert. Übergeben musste ich mich nur selten..
Morgen komm ich in die 10. Woche und im Moment ist die Übelkeit weg.
Sehr müde bin ich auch noch.:-)#gaehn
Liebe Grüße
isa+#ei

Beitrag von mell25 05.09.08 - 17:27 Uhr

Hallo,
also in der Zeit hab ich noch nichts gemerkt. Ziehen im Bauch ein bißchen, aber sonst... Die Übelkeit und Wachstum der Brust kamen so 7te Woche. Jetzt bin ich in der 13ten und die Übelkeit inkl. Erbrechen sind geblieben. Ach und Müde war ich auch manchmal...
Grüße und alles Gute mit dem Würmchen #sonne

Beitrag von janine1984 05.09.08 - 17:26 Uhr

Hallo ninchen!

Meine Erfahrungen waren so bei meiner ersten #schwangerschaft spürte ich bis zur 7. ssw nichts auch Ziehen an den Leisten. Dann beginnt langsam mit dem Spucken an, besonders morgens nach dem Aufstehen, dann war ruhig.

Nun jetzt in der 2. #schwangerschaft ging mir ab der 6. Ssw so schlecht wie nie. Ich musst ständig erbrechen, und konnte keinen Mahlzeiten und Getränke vertragen. :-[Manchmal halfen Zwieback und Tee. Nun bin ich jetzt in der 11. ssw und es geht langsam bergauf mit mir. Da habe ich mich mehr krank als schwanger gefühlt und freue mich sehr, dass das Schlimmste fast hinter mir habe.;-)

Mit freundlichen Grüssen
Janine

Beitrag von ralax 05.09.08 - 17:30 Uhr

Schrecklich ist das, ne? Ich habe zu meinem Mann auch gesagt "fühle mich eher krank als schwanger". Hoffe auch, dass in der magischen 12. Woche der "Spuck" vorbei ist. :-)

mo
11. SSW

Beitrag von janine1984 06.09.08 - 17:40 Uhr

Hallo!

Das war eine Hölle, mein Mann hatte kein großes Verständnis dafür, aber er kümmert sich rührend um unsere 2-jährige Tochter wenn mir nicht gut geht. Nun muss ich nur morgens spucken. Nach der 12. Woche müsste das Schlimmste vorbei sein. Ich wünsche es uns beiden sehr, denn so kann ich die Schwangerschaft im moment nicht geniessen.

Alles Gute
Gruss Janine

Beitrag von ralax 05.09.08 - 17:28 Uhr

Also, 5./6. Woche habe ich gar nichts gemerkt. Völlig unschwanger alles. Ich war vielleicht etwas müder als sonst, aber mehr auch echt nicht.

Die Übelkeit kam pünktlich ab der 7. SSW, war in Woche 9/10 am schlimmsten und wird langsam wieder besser. Kämpfe aber immer noch damit.

Brüste haben irgendwann sehr weh getan, ist aber jetzt wieder weg. Verstopfung ist noch dabei und Kreislaufprobleme, keinen Appetit und Probleme Essen runter zu bekommen.

Alles Gute

Beitrag von seppelin 05.09.08 - 17:44 Uhr

hallo,

habe am dienstag erfahren das ich in der 5 ssw bin nachdem ich am montag einen test zu hause gemacht habe weil mir ständig schlecht war und ich das noch von meinem ersten kind (mittlerweile 5 j.) kenne. am meisten beschäftigt mich das ich unterleib schmerzen habe das kenne ich nicht mehr von früher weil ich auch damals erst in der 14 ssw erfahren habe das ich ein kind bekomme. ansonsten kreisen meine gedanken permanent um die nächste untersuchung in knapp 2 wochen weil man dann wohl auch erst das herz schlagen sieht und ob es das dann auch tut!!

LG
seppelin

Beitrag von babygirl.22 05.09.08 - 18:44 Uhr

huhu
bin jetzt 5w+4 und kann nur sagen das ich mehr müde bin wie vorher und das meine Mutterbänder ab un an mal ziehen. Gewürzgurken kommen auch gut an ;-) Aber Übelkeit hab ich noch nicht, nur ein bisschen flau im Magen.