Posting im Nov 07 Skiurlaub mit Ex

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nana2203 05.09.08 - 17:09 Uhr

Hallo ihr,

gerade ist mir ein Posting über meinen EX eingefallen...
Letzten November:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1174094&pid=7548433&bid=16

Nun ja..wie man sieht ..man muss eben so seine Erfahrungen machen im Leben.

Wir haben uns im April getrennt..und er ist nun wieder mit genau dieser Frau zusammen seit Juni08..
Glücklich ist er nicht dabei,
aber er redet von 12 Jahren Beziehung,
irgendwo lieb ich sie halt doch
(IRGENDWO??? Was das denn?)
Und ich "versuchs" halt doch nochmal...

Sie war halt da.. er warscheinlich irgendwann NOT
und dann probiert mans halt nochmal..

Naja..das nur mal als Erfahrungswert..

Gott sei Dank kann ich mittlerweile drüber lachen..

Liebe Grüße

Beitrag von stern76 05.09.08 - 17:16 Uhr

Hallo,

oh daran kann ich mich erinnern. So lange ist das schon wieder hier? Kommt mir gerade wie gestern vor.

Naja, ich denke auf so einen kannst du verzichten. Wenn mann angelblich die Ex als Notangel nimmt. Das geht doch eh zu Brüche. Aber ich frage mich, weiß das nicht mehr so genau. Ist damals noch was gelaufen bei den oder dannach?

Schau nach vorne, laß die ihren Spass. Und du suchst dir eine feschen Kerl, der dich so liebt und nicht mit der Ex in den Urlaub fährt.

LG Anne

Beitrag von nana2203 05.09.08 - 17:20 Uhr

Ja ist doch schon wieder lange her..
Wenn ich jetz so nachlese..
das er meinte da wird nie mehr was usw..
Da sieht man wieder wievieles eigentlich Gelaber ist.

Nein im Urlaub lief nix..
denke auch danach nicht..war ja immer da..
Aber jetzt finde ich es einfach lächerlich..
keine mehr da..
nehm ich halt die nochmal..

Männer ;)

Beitrag von stern76 05.09.08 - 17:25 Uhr

Naja, dann laß ihr kurzes Glück geniesen. Mann sollte ja nie was aufgewärmtes nehmen. Es wird ja auch sein Grund gewesen sein, das die sich getrennt haben.

Mach dein Ding und genieße dein Single leben. Da draußen sind auch wundervolle Männer die auf dich warten. Nur los....

LG Anne

Beitrag von nana2203 05.09.08 - 17:26 Uhr

Das eh,.. ;)
aber war auch ein wenig mein Fehler..
Hab ziemlich geklammert..
Und er is wohl ziemlich freiheitsliebend..
Naja er würde im Moment wohl schon wieder nicht mehr die Finger von mir lassen wenn ich mitspielen würde,..
Ich frage mich wie man mit 30 so unreif sein kann..

Beitrag von stern76 05.09.08 - 17:27 Uhr

Nicht nur mit 30, denke in jeder Altersgruppe kann mann unreif sein.

Schau nicht nach hinten und schau nach vorne.

Beitrag von angelsgarden 05.09.08 - 17:41 Uhr

Huhu!

Kann mich auch gut daran erinnern.
Ich hoffe Du bist so schlau und nimmst den nie wieder zurück.Solche Männer kann ich ja gar nict ausstehen.
Deswegen hätte oder würde ich meinen auch nie mit der ex wegfahren lassen.Ich danke Dir für Dein Posting und werde mir Deine Erfahrung hinter die Ohren schreiben :-D

Beitrag von silkstockings 05.09.08 - 17:44 Uhr

Habt ihr euch wegen dieses Urlaubs getrennt?

Beitrag von nana2203 05.09.08 - 17:52 Uhr

Nein wir haben uns kurz vor seiner Meisterprüfung getrennt..
er hatte wohl Stress und was weiss den ich..
Als ich hörte das er wieder mit ihr zusammen ist.
Konnte ich nur noch lachen...

Naja..der nächste wird wohl auch nicht mit seiner EX irgendwohin fahren dürfen ;)

Beitrag von nana2203 05.09.08 - 17:53 Uhr

Achso..abgeschrieben unter:
Erfahrung ;)
Daraus kann man nur lernen..
Und das viele einfach nur labern..

Beitrag von silkstockings 05.09.08 - 17:56 Uhr

Das eine hat dann offensichtlich mit dem anderen nicht zu tun.

Du warst damals zwar verunsichert, hast es aber doch gut auf die Kette bekommen.

Jetzt hörst du dich aber doch sehr frustriert und gekränkt an (was für eine Zeit völlig normal und dein gutes Recht ist).

Du solltest dir bloß überlegen, wie du dich in der nächsten Partnerschaft verhältst. Denn offensichtlich ist es egal, ob man manche Männer an die Kette legt oder nicht - es funktioniert einfach nicht.

Aber an die Kette gelegte Menschen sind nicht glücklich und einer Beziehung tut das auch nicht gut.

Er hat dich damals nicht mit ihr betrogen. PUNKT.

Das er jetzt wieder mit ihr zusammen ist, ist eine andere Sache.


Beitrag von nana2203 05.09.08 - 18:00 Uhr

Ja das stimmt schon..
Ich denke man muss sich auf jeden Fall Freiheiten lassen..
Gefrustet bin ich vielleicht ein bisschen..
das er sich doch wieder für sie entschieden hat.
Aber wir verstehen und ja wieder recht gut.
Und ich genieße mein Single-Leben in vollen Zügen ;)

Beitrag von silkstockings 05.09.08 - 18:05 Uhr

Er wird mit ihr vermutlich auch nicht glücklich werden, aber ob dir das ein Trost ist? Sein sollte?

Bei manchen Partnerschaften klappen nur die zugeschlagenen Türen.

Es kommen auch andere Männer. Verlier dein Vertrauen nicht, auch wenn es schwer ist und jedesmal schwerer wird.

Alles Gute

Silk