30 ssw,BEL

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeannetteschwarz 05.09.08 - 17:51 Uhr

hallo,

war heute bei meiner hebi,und meine maus liegt wie immer in bel,bzw.sie sitzt in mir.langsam mache ich mir srgen,dass sie sich net mehr dreht.
wie sind eure erfahrungen?
und ich habe auch erst 3 kg zugenommen,mein doc meint,dass wäre ok.komisch,in der 1.ss hatte ich zum schluss 22 kg mehr.
kann das so verschieden sein?

lg jeannette+prinzessin inside

Beitrag von flyingangel 05.09.08 - 17:57 Uhr

Huhu,

mach dir mal keine Sorgen #liebdrueck, dass war bei meiner Tochter auch so und in der 37. SSW sollte ich dann ins KH zum KS Gespräch und sie da SIE hat sich gedreht #huepf #freu.....

Das muß so zwischen der 36./37. SSW gewesen sein #schwitz, also da hast du noch bissl Zeit.

LG Fly #klee #pro

Beitrag von tinalein83 05.09.08 - 18:00 Uhr

Hi!

Unser Dustin lag immer in SL und hat sich vor 4 Wochen in BEL gedreht. Und nun hat er sich wohl eingenistet.
Wenn er weiterhin so liegen bleibt, sind wir Ende September beim Oberarzt unserer Klinik zur Geburtsplanung.
Mal schauen, was der sagt, ob wir einen Kaiserschnitt planen MÜSSEN. Wenn ja, tun wir dieses. Wollen keine Risiken eingehen.

Wir denken, es wird seinen Grund haben, warum die Lütten sich so hindrehen.
Es soll nicht sein.

LG Christina 33.SSW

Beitrag von flyingangel 05.09.08 - 18:08 Uhr

Dann wünsch ich Euch gaaaaaaaaaaaaaanz viel #klee das es doch nicht zum KS kommt #liebdrueck.

Die Mäuse drehen sich eh wie sie wollen und wann sie wollen ;-).

Aber in BEL hätte ich auch nicht Entbunden #schock.

LG Fly

Beitrag von tinalein83 05.09.08 - 18:12 Uhr

Hi Fly!

Ja da haben wir auch mega Respekt vor, spontan aus BEL zu entbinden. Ist ja meist doch mit Komplikationen verbunden und endet oft im Not-Kaiserschnitt, ne. Und dann noch ne Vollnarkose...ooohhh nooo!


LG

Beitrag von flyingangel 05.09.08 - 18:18 Uhr

Richtig, und vorallem stell ich mir dabei die Schmerzen schlimmer vor als bei spontan in SL...

Beitrag von cocktail19 05.09.08 - 17:59 Uhr

Was sagt denn der Arzt zur Entwicklung Deiner Maus (weil Du so wenig zugenommen hast)? Ist sie zeitgerecht entwickelt? Sonst hätte er schon längst Alarm geschlagen... da mach Dir mal keine Sorgen!

Die Kleinen können sich noch bis zur 36. Woche drehen. Also alles ganz locker sehen.

Alles Gute!!!
Cocktail (37+1)

Beitrag von jeannetteschwarz 05.09.08 - 18:01 Uhr

danke.
sie ist zeitgerecht entwickelt,aber die wenige zunahme ist schon komisch.
aber will mich ja net beschweren,umso besser.
lg jeannette