testen oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von de-klene 05.09.08 - 18:00 Uhr

ich weis, ich nerve vielleicht aber ich bin einfach so unsicher. NMT-2 oder -1. seid gestern leichten hellbräunlichen ZS (total untypisch als vorbote der mens bei mir). bin nun am überlegen, ob ich wenn heut und über nacht nichts mehr kommt, ich morgen früh mal teste. was denkt ihr??

Beitrag von tata-maus 05.09.08 - 18:01 Uhr

hi,
in welchem ÜZ bist du denn jetzt?

Beitrag von de-klene 05.09.08 - 18:03 Uhr

wir sind erst im ersten ÜZ, aber das schließt ja nichts aus, oder?

Beitrag von tata-maus 05.09.08 - 18:05 Uhr

hmm naja..
ich kann nur sagen, das es bei mir im ersten ÜZ auch so war, das ich ZB hatte..
hatte ich vorher auch nicht..

von daher denke ich, das es wahrscheinlich die umstellung des Körpers ist.

Also warte am besten noch ab.

Beitrag von de-klene 05.09.08 - 18:07 Uhr

aber welche umstellung des körpers, wenn doch da vielleicht garnichts ist? oder denkst das da was is??

Beitrag von lena84 05.09.08 - 18:12 Uhr

sie meint die umstellung das der körper keine hormone mehr von außen bekommt #aha

hatte ich übrigens damals auch!

Beitrag von de-klene 05.09.08 - 18:13 Uhr

was denn für hormone von außen????????????#kratz

Beitrag von tata-maus 05.09.08 - 18:18 Uhr

naja, wenn du die Pille nimmst.
Da sind doch Hormone drin, die dein Körper jetzt nicht mehr bekommt.

Beitrag von de-klene 05.09.08 - 18:20 Uhr

wer hat denn gesagt, das ich die pille nehme oder genommen hab???#kratz
ich meinte mit ersten ÜZ, das es der erste monat war in dem wir ohne verhütung miteinander geschlafen haben.