Tipps gegen Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cutegirl333 05.09.08 - 18:55 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bei mir wechseln sich die Übelkeit und Sodbrennen ab.
Am schlimmsten ist das Sodbrennen abends.
Bin jetzt erst in der 9. SSW und kann ja schlecht Medikamente dagegen nehmen.
Habt ihr Tipps für mich, wie man das lindern kann?

LG und danke für hilfreiche Antworten
Steffi

Beitrag von losa01 05.09.08 - 18:57 Uhr

Hallo,

Mandeln, kalte Milch, trockene Haferflocken.
Das hilft bei mir meistens.

Viel erfolg und gute Besserung.

Grüßle Nadja 28.ssw

Beitrag von cutegirl333 05.09.08 - 19:00 Uhr

Danke für deine Tipps - ich werd es mal versuchen!

Ich war grad auf deiner VK - in welcher Woche warst du denn bei dem 1. US-Bild?

LG, Steffi

Beitrag von rmwib 05.09.08 - 18:57 Uhr

Gaviscon Advance, Rennie, Talcid.

Kaiser Natron, Bullrich Salz.

Mandeln/Haselnüsse kauen, Milch trinken *grübel*

Mir hilft Natron aber schmeckt wiederlich :-D am Liebsten nehm ich Talcid ;-)

GLG

Beitrag von cutegirl333 05.09.08 - 19:03 Uhr

Darf man denn Talcid in der Frühschwangerschaft nehmen?

LG, Steffi

Beitrag von ta.mira 05.09.08 - 19:10 Uhr

ich hab gehört das talcid für schwangere ungeeignet ist.

Beitrag von gemababba 05.09.08 - 19:04 Uhr

Ich hatte das in der ersten ganz stark hab dann immer kalte Milch getrunken das hat sehr gut geholfen später hab ich vom arzt so beutel bekommen zum einnehmen .


LG jenny, 20 SSW

Beitrag von emeri 05.09.08 - 19:07 Uhr

pfefferminztee bzw. pfefferminztropfen helfen sehr gut gegen sodbrennen... natron nehme ich jeden tag (auch schon vor der schwangerschaft), das entsäuert den magen...

lg

Beitrag von dune1982 05.09.08 - 19:27 Uhr

Ich habe immer eine rohe Kartoffel langsam gegessen, schmeckt widerlich bhilft bei mir aber immer super!