Gibt es denn für mein Baby wirklich keine Hoffnung mehr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zoi27 05.09.08 - 19:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab vor ein paar Tagen hier im Forum von meinem Problem berichtet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...1646962

Heute bekam ich einen Anruf von meiner FÄ,das mein HCG-Wert von 5000 auf 2000 gesunken ist.Auch das Utrogest soll ich nun absetzen.
Ich kann am Montag vorbeikommen,um mir eine Überweisung ins KKH abzuholen.
Ich kann das alles noch gar nicht glauben,fühle mich so leer.
Gibt es denn wirklich keine Hoffnung mehr?

Vielen Dank fürs Zuhören

glg Zoi und #ei 7SSW

P.S. Ich hatte heute Mittag schon mal hier geschrieben,aber nicht sehr viele Antworten bekommen.Wollt es einfach noch einmal versuchen.


Beitrag von sonne0815 05.09.08 - 19:08 Uhr

Hallo Zoi,

es ist ja schlimm was ich da gelesen habe, es tut mir wirklich sehr leid.

Aber wenn der HCG-Wert so schnell runtergegangen ist und der FA sagt du sollst dir einen Überweisungsschein holen und dann ins Krankenhaus fahren.

Dann denke ich mir das es doch nicht sein hat sollen mit euren Baby.
So hart es auch ist für dich, und mir würde es auch das Herz zerreissen aber ich denke das es keine Chance mehr gibt.

Oder du holst dir noch eine andere Meinung von einem anderen FA das kannst auch machen, aber wenn der HCG-Wert so gefallen ist glaube ich das es da eher keine Hoffnung mehr gibt.

Es tut mir auf jeden Fall sehr leid für dich, ich hoffe das du ganz stark bist jetzt.

LG Sabine

Beitrag von felidae74 05.09.08 - 19:10 Uhr

Hallo Zoi,

leider sieht es nicht so gut aus, da der HCG-Wert schon gesunken ist.
Es tut mir sehr leid.:-(

LG
Melanie

Beitrag von simi1980 05.09.08 - 19:29 Uhr

hallo zoi,

es tut mir sehr leid für dich. hoffe das du die nötige kraft für dich findest.

lg simona

Beitrag von saylem83 05.09.08 - 19:48 Uhr

Hat man bei dir die Fruchthöhle und Dottersack nicht gesehen?

#schmoll

Ich würde sonst mal im KH anfragen, die haben meistens bessere US-Geräte... So wie s im Moment aussieht, werde ich alle Untersuchungen im KH machen, da meine neue FA anscheinend zu viel um die ohren hat, und mich total verrückt wegen ELSS und HCG-Werten machte... .

Alles Liebe und #liebdrueck

Beitrag von zoi27 05.09.08 - 20:35 Uhr

Hallo

Vielen Dank für Eure Antworten.

Man konnte die Fruchthöhle und den Dottersack erkennen,
jedoch kein Embryo und keinen Herzschlag.

Da aber der HCG-Wert gesunken ist,
scheint es wirklich keine Hoffnung mehr für mein Baby zu geben.

#herzlich Dank und alles #klee für Euch und Eure #schwanger.

Liebe Grüße zoi