Am gleichen Tag Geburtstag???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dune1982 05.09.08 - 19:24 Uhr

Kennt ihr vielleicht so Fälle, an denen die Geschwister innerhalb einer Familie am gleichen Tag Geburstag haben??? (keine Zwillinge!!!)

Habe nämlich mal ausgerechtnet, wenn ich jetzt Schwanger wäre, dann wäre der ET der Geburtstag meiner Tochter...

Irgendwie cool... oder?

Beitrag von emeri 05.09.08 - 19:26 Uhr

hallo,

also ich kenn so einen fall... da sind die geschwister 3 jahre auseinander. für die eltern ist es toll, weil nur einen tag und eine fete, für die kinder ist es allerdings nicht soooo toll. wer will denn nicht an seinem geburtstag alleine im mittelpunkt stehen?

lg emeri

Beitrag von rmwib 05.09.08 - 19:26 Uhr

Meine Mama und ihr Bruder haben beide am 21.12. Geburtstag... er kam 1961 und sie 2 Jahre später ;-)

Find ich voll süß ;-)

Beitrag von jayjayone 05.09.08 - 19:27 Uhr

Ja, ich kenne eine Familie, da haben die Kinder am gleichen Tag Geburtstag und sind aber sechs Jahre auseinander!

Ciao Jayjayone

Beitrag von lenjul 05.09.08 - 19:28 Uhr

hallo,
Mein Vater und sein Bruder sind auch genau 2 jahre auseinader. Und wir finden das überhaupt nicht schlimm.
Liebe Grüße Nadine

Beitrag von babysuechtig 05.09.08 - 19:29 Uhr

ich kenn vom hören sagen Geschwister die das haben, die Mutter hats per KS sogar geplant weil sies so toll fand.

Die Tochter hat letztes Jahr beschlossen, dass sie dann Geburtstag feiert wann sie will, und hat ihren Tag vorgezogen.

Also ich glaube Geschwister die nicht Zwillinge sind finden das nicht witzig!

Aber wenns wirklich so passiert kannst ja nichts dafür, daher würd ich mir da keinen Kopf machen.

glg baby

Beitrag von schnellemelle 05.09.08 - 19:37 Uhr

Hallo
Mein Sohn hat am 30.12 geburtstag und unser zweites Kind soll am 1.1.09 kommen! Der computer rechnet immer den 30.12 aus.
Wie sind gespannt!!!

Melle 24 SSW:-D

Beitrag von babysuechtig 05.09.08 - 19:39 Uhr

Hui das ist aber wirklich spannend.

mein Freund hat am 1.1. geburtstag. ist schon cool, er mags nicht besonders.
Obwohl er gerne behauptet, dass die ganze welt ja nur wegen ihm feiert ;-)

viel glück für euer zweites baby
glg baby

Beitrag von schnellemelle 05.09.08 - 19:41 Uhr

Lustig so kann man die Party ja dann auch sehen!

Beitrag von ninchen120877 05.09.08 - 19:43 Uhr

Hallo du! Also im Grunde genommen find ich die Idee vom reinen Finanziellen nicht schlecht! alles an einem Tag ( ein abwasch) aber denk doch mal an die Kinder ,so hat keiner von beiden SEINEN tag SEINEN Geburtstag wo er soooooooo viele Geschenke bekommt... weil alles durch 2 geteilt wird.... Ich sprech da aus erfahrung ich habe am gleichen Tag wie meine Tochter geb. am Anfang war das auch ganz süüüüüüß aber heute bekomm ich fast garnichts mehr oder muß alles teilen.... und irgendwie ist mein Geburtstag nicht mehr meiner..... ich würd darüber noch mal nach denken gruß janine

Beitrag von ciara_78 05.09.08 - 20:01 Uhr

Mein Vater und meine Schwester haben am selben Tag Geburtstag. An dem Tag ihrer Geburt hatte er seinen eigenen Geburtstag glatt vergessen. ;-)

Bei uns ging irgendwie immer unter, dass mein Vater auch Geburtstag hatte. War wohl ziemlich blöd für ihn.

Beitrag von hasib 05.09.08 - 21:45 Uhr

Hallo,
mein Mann hat genau ein Jahr nach seinem Bruder Geburtstag, leider verstarb dieser Bruder zwei Tage nach der Geburt. Meine Schwiegermutter war zum Geburtstag des Größeren auf dem Friedhof und hat da Wehen bekommen.
lg hasib