Traurig/Wut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babynovember 05.09.08 - 19:56 Uhr

War gerade shoppen im Centro Oberhausen und das war echt hart es gibt so schöne Sachen zum anziehen aber nicht für uns Mutti´s ich bin so wütend weil ich nicht das anziehen kann was ich gerne würde geht es euch genauso oder sind das meine Hormone!!?

LG Sara SSW30 :-[

Beitrag von schnellemelle 05.09.08 - 20:01 Uhr

Hallo
ich kann dich verstehen , denn die Schwangerschaftsmode ist finde ich schweine teuer!
Möchte lieber unser geld fürs Baby ausgeben und nicht für sache die ich danach nicht mehr anziehen kann.
Habe 3 Schwangerschaftshosen wo mir eine schon zu klein ist.:-[
Melle 24 SSW

Beitrag von cora-maus 05.09.08 - 20:03 Uhr

Mir geht es auch so... so richtig shoppen im moment geht gar nicht, irgendwie passt nichts und wenn denn schnürrt es total ab am Bauch. Hab auch gar kein Bock mehr irgendeinen Laden zu betreten. Tja da müssen wir wohl durch... zum Glück haben wir ja nicht mehr sooo sehr lange.. #liebdrueck

LG Cora mit #baby-Boy (28.SSW)

Beitrag von malakut 05.09.08 - 20:09 Uhr

Oh ja, das kenn ich auch...

Immer wenn ich mit meinem Mann los gehe bin ich ganz deprimiert... Und ich arbeite auch noch in so einem Center, da macht das noch frustrierter. Aber bald gehts ja denne wieder.

Hadassa + Shira (29.SSW)

Beitrag von rmwib 05.09.08 - 20:10 Uhr

Nööööönööööööö

mich kotzt das auch an und zwar nicht zu knapp.
Ich glaub ich hab noch nie so viel Geld gespart wie in der SS dadurch dass ich mir nicht ständig was zum Anziehen kaufe... und immer wenn ich versuche was Schickes für danach zu shoppen seh ich mich im Spiegel und das wars :-[

Und Umstandssachen... ich weiß auch nicht, hab das Gefühl das lohnt sich nicht mehr für die 2 Wochen ... und das Gefühl hab ich schon länger....

Schatz nimmt das Baby für 3 Stunden wenn er raus ist und mir die erste Jeans wieder passt und denn geht's ab... da kauf ich ALLES was ich mir die letzten 9 Monate verkniffen hab. #huepf Oooooooooooch das wird toll, seh mich schon mit meinen 30 Tüten durch die Welt hoppeln.... pure Glücksseeligkeit *seufz*


DEN Frust jetzt hab ich übrigens in Babysachen bis Größe 80 investiert *grinsel*

GLG

Beitrag von vite-vite 05.09.08 - 20:12 Uhr

Hallo Sara!

Mir gehts genauso.

Endlich wird die Mode wieder tragbar, und ich kann mir nichts kaufen.#schmoll


Und ich will in den letzten zwei Schwangerschaftsmonaten auch nicht mehr so viel Geld ausgeben für Sachen die ich wahrscheinlich ganze 8 Wochen tragen kann.

Aber eins ist klar:
Zu Weihnachten wünsch ich mir nur Gutscheine für diverse Modekaufhäuser, und dann geh ich aber sowas von shoppen!!!#huepf

Beitrag von schwarzesetwas 05.09.08 - 20:18 Uhr

Tja, finde das geht noch...

Viel schlimmer ists nach der SS shoppen zu gehen und festzustellen, dass man statt der geliebten 38 plötzlich 40/42 braucht. DAS ist fies!!!:-[
Und natürlich die heißgeliebten 'alten' Klamotten sehr bescheiden aussehen, bzw. Frau wie ne Preßwurst...

Lg,
Sandra