privat insolvenz

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zickenbabe08 05.09.08 - 20:03 Uhr

hallo ein freund von mir hat eine privat insolvenz laufen. er war arbeitslos und musste nix bezahlen an den treuhändler jetzt fängt er aber bald an zu arbeiten. weiß jemand wo man nach gucken kann wie viel er abgeben muss? außer bei google? wäre nett wenn ihr hier die webseite reinmachen würde damit ich nur noch drauf klicken kann. vielen dank liebe grüße

Beitrag von wasteline 05.09.08 - 21:05 Uhr

Warum fragt Dein Freund nicht seinen Insolvenzberater?

.....und googlen ist gar nicht so schwer.

Beitrag von krokolady 05.09.08 - 22:48 Uhr

die Pfändungsgrenzen haben nix mit der PI zu tun.

Mein Ex hat auch PI laufen, muss Unterhalt zahlen an meine 2 Kids.....und er verdient nur etwas über 1400 Nett....ich krieg 349 Euro davon für die Kids

Beitrag von seehundandi 05.09.08 - 22:47 Uhr

warum ist den Insolvenzverwalter fragen soooooooo schwer? Hat er keinen Mund oder Stimme? Dann soll er es ihm aufschreiben.

Beitrag von mariella70 06.09.08 - 23:43 Uhr

Oh, hier scheint die Tastatur besser zu funktionieren!