Ernährung???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ayfer 05.09.08 - 20:29 Uhr

hallo,

ach das langweilt mich jetzt langsam schon selber, aber ich weiß auch nicht so recht man liest so viel, eigentlich sollte man nichts mehr lesen....

Morgens um 7 Uhr bekommt sie 200 ml 1er Milch
um 11.30/12. Uhr Mittagsgläschen und Obst
16 Uhr Hirse in Apfel
19/ 19.30 Uhr Abendbrei

nachts kommt sie zu unterschiedlichen Zeiten bekommt dann wasser... und wenn sie nicht aufhört zu schreihen und die wasserflasche wegdrückt gebe ich ihr 100 ml Wasser mit 3 Messlöffel Pulver, das reicht ihr dann auch bis 7 uhr...

ist das so okey, oder soll ich ihr nochmal Milch geben vor dem Schlafengehen... weil das doch auch viele machen.... manchmal ist sie aber so müde, dass sie ihren brei nicht mehr richtig löffeln kann und gleich danach einschläft...

was hält ihr davon?

soll ich ihr lieber so um 18./18,30 Uhr den brei geben und um 20 Uhr nochmal Milch... manche wecken ihre KInder nochmla bevor sie schlafen gehen um ihnen milch zu geben... das wäre bei mir 23 Uhr...

lg ayfer #baby Meltem 11.11. (wird bald 10 Monate)

vielen Dank schon mal jetzt zu euren antworten

Beitrag von ann-mary 05.09.08 - 20:39 Uhr

Hi...

ja das stimmt, vom vielen Lesen wird einem schon ganz duselig im Kopf.

Ich schreib mal auf, wie die Mahlzeiten von meinem Sohn sind. Eigentlich sind sie unterschiedlich, da er ja nunmal nicht immer zur gleichen Zeit Hunger hat. Ich halte mich nicht nach der Uhr, sondern nach seinem Appetit.

Heute z.B.: Nachts, 03.00 Uhr - 200 ml 2-er-Milch, 07.00 Uhr 130 ml Milch, 10.30 Uhr 140 ml Milch, 11.30 Uhr 200 g Karotte-Kartoffel-Brei (selbstgekocht). 14.30 Uhr Pfirsich-Mus aus dem Gläschen, ca. 100 g und last but not least um 16.45 Uhr 200 ml Milch.

Man schreibt ja das es 5 Mahlzeiten am Tag sein sollen. Demnach fehlt deinem Baby eine Mahlzeit. Die Zeit zwischen Nachmittags bis Abends finde ich ein wenig zu lang, vielleicht solltest du hier um ca. 18.00 Uhr den Brei geben und später nochmals eine Flasche.

LG ann mit jan, 7 1/2 Monate #baby

Beitrag von jenny133 05.09.08 - 22:48 Uhr

Nimmt sie zu?? (egal wie stark oder weniger stark)
Hat sie immer eine feuchte Windel?

Ich würde mal sagen, lass es einfach so wie es ist! Jetzt noch eine Mahlzeit reindrücken, weil "andere es so machen" ist doch Blödsinn! Und du schreibst doch so schön, das sie quengelt, wenn sie mehr als nur Wasser will! Kannst ja höchstens dann ne normale Milchflasche machen. Denn von der Arbeit ist es ja egal oder?

LG
Melanie