Welche Flocken für den GOB???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hepler2 05.09.08 - 20:36 Uhr

frage steht ja schon oben

welche flocken benutz ihr ???
und was haltet ihr von schmelzflocken???

DAnke

Beitrag von ann-mary 05.09.08 - 20:44 Uhr

Hi,

also ich habe mit Hirsebrei angefangen. Bin jetzt auf Grießbrei umgestiegen.

Hirsebrei schmeckt meiner Meinung nach wie aufgeweichtes Eßpapier.

Schmelzflocken habe ich noch nicht genommen, da man diese, glaube ich mit Vollmilch, anrühren soll.

Unter einem Jahr sollten doch Babys keine tierische Milch bekommen, oder (Allergiegefahr) ??

Wie alt ist denn dein Baby ?

LG ann mit jan, 7 Monate

Beitrag von sanne90 05.09.08 - 20:46 Uhr

Hallöle, wir nehmen Dinkelbrei. Hirse wäre aber auch gut, wegen dem Eisen, sagt die Hebamme, denn gerade mit dem Vitamin c kann Eisen gut aufgenommen werden.


lg Susanne

Beitrag von smile1978 05.09.08 - 20:51 Uhr

hallo,

wir haben mit dem 4-kornbrei von alnatura angefangen.

den kann man nachmittags als gob geben und abends mit der flaschenmilch anrühren.

schmelzflocken werden mit vollmilch angerührt, die würde ich nicht geben. der gob soll ohne milch sein und ich persönlich würde auf vollmilch bis zum 1. lebensjahr verzichten.

lg
sandra

Beitrag von maschm2579 05.09.08 - 22:06 Uhr

Reisflocken von Milupa.. sind super gut und lecker.