Novembermamas?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ayfer 05.09.08 - 20:37 Uhr

Hallo Novembermamas,

was können Eure Kleinen alles? Krabbeln, Stehen, Laufen????

Erzählt mal....

LG

Beitrag von zwiebelchen1977 05.09.08 - 20:41 Uhr

Hallöchen

Fabian krabbelt wie ein Blitz, teht überall und läuft mit einem Laufwagen oder dem Wächekorb durch die Gegend. Aber er läuft auch an zwei Händen.
Ab und An kommen laute wie mamamapapapa und mamapapa.

Bianca und Fabian 10.11.2007

Beitrag von mausichen1988 05.09.08 - 20:44 Uhr

Huhu,
meiner krabbelt ganz flink und will immerzu stehen...Laufen klappt nicht :-p
Er plappert gaaaaaanz viel (Mamama, Papapap, atatata usw.) aber ich denke nicht, dass er mich direkt mit Mama meint...aber manhcmal bin ich mir da nicht so sicher. :-D

LG Ani mit Dustin (*14.11.2007)

Beitrag von babylove05 05.09.08 - 20:45 Uhr

Hallo

Also Darian hat noch keine zaehne und auch seine haaren lassen sich Zeit.

was er kann ... Krabbeln wie ein Weltmeister ( leider auch schon stufen hoch ) , Sich Hochzeihen als sei es nix,Laufen an der Hand und am Tischrand und Couch auch schon ein Schritt vom Tisch zur Couch ein Haendig.

Quasseln kann er viel, Tanzen , und ganz ganz ganz viel Lachen.

Flirten wie ein Weltmeister , eigetlich alles was er zu essen bekommt kann er essen und vertreagt das ganze super ( mometaner Favorit Gelbwust, Bratwurst und das all time best Brezel )

zur Zeit Krabbelt er am liebsten den ganzen tag seiner ShoSho Eisenbahn hinterher .
Lg Martina

Beitrag von miezemutz 05.09.08 - 21:02 Uhr

4 zähne
krabbeln
sitzen*g*
laufen mit festhalten(immer wieder um den couchtisch rum)
katzenschwänze fangen und festhalten("nein,tu das nicht!!!!")
plappern-aber ehr so tonleiter hoch und runter
EXTREM hoch quieken(wenn wir essen und er nicht)

und wie er lacht*ggggg*könnte ihn ständig durchkitzeln um das zu hören...
und er flirtet alle frauen an("ach ist das ein süßer")

Beitrag von zh1-wirt 05.09.08 - 21:13 Uhr

Hi,

sitzen und sich selbst hinsetzen schon seit einiger Zeit

alleine stehen (ohne festhalten) und aufstehen (mit festhalten)

laufen wie eine Weltmeisterin, mittlerweile sicher an einer Hand und manchmal wird die probehalber auch mal kurz losgelassen

und seit einer knappen woche geht sie in die Hocke um Dinge vom Boden aufzuheben und stellt sich dann wieder hin (natürlich mit festhalten)

brabbeln in den verschiedensten Tonlagen, und Worte wie Papa (wenn alles top ist), Mama (wenn sie hilfe braucht), wobei das noch nicht so ganz zielgerichtet ist,
Apf... dagegen ist sehr zielgerichtet und bezeichnet alles was essbar ist (wohl weil ich sie immer gefragt hab ob sie einen Apfelbrei bzw. einen Apfelschnitz haben mag)

Ohja, und beißen wenn ihr etwas nicht passt, insbesondere wenn Mama oder Papa "Nein" sagen, was sie zwar versteht, aber nicht immer akzeptiert

LG
Eva

Beitrag von _kaninchen10_ 06.09.08 - 12:48 Uhr

Hallo!!!!!

Leon Niklas Geb. am 15. November 2007 #baby

hat schon die beiden unteren Zähne und vier weiter kommen gerade gleichzeitig (oben)!!!

Seit er 8 Monate ist zieht er sich überall hoch und läuft an den Möbeln entlang und kann sich hin setzen!

Mit 9 Monaten ist er zum ersten mal gekrabbelt!!!

Er läuft schon an einer Hand!!!

Lg Karina